[VIDEO] Ein Krankenhausaufenthalt und mehrere Verletzte am ersten Eingang von Bous a la Mar.

Am heutigen Nachmittag fand der erste Eintritt von Bous ins Meer statt, bei dem ein Mann, nachdem er angegriffen worden war, bewusstlos geschlagen wurde, als sein Kopf den Boden berührte. Er hat keine offensichtliche Mastverletzung erlitten, sie mussten ihn jedoch an den Hospital de Dénia und als das Gehege ohne Krankenwagen verlassen wurde, hörte das Ereignis für ungefähr eine halbe Stunde auf.

Foto: Ben Dewitte

Darüber hinaus haben zwei weitere Verletzte den Zorn des Viehs erlitten. Erstens ein junger Mann aus 23-Jahren, der sich eine Schulter und einen blauen Fleck am Kopf zugezogen hat, nachdem er von einer Kuh gerammt wurde. Der zweite war ein Mann von 31 Jahren, der eine Bohrung an der Seite des Rumpfes erhalten hat. Zum Glück war es in keinem dieser beiden Fälle ernst.

So wurde der erste Zutritt von Bullen erlebt

heute haben die großen Festivals von Dénia gestartet mit dem ersten eingang der bullen, die wegen des festes kurzzeitig eine mit menschen überfüllte straße befahren haben.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "[VIDEO] Ein Krankenhausaufenthalt und mehrere Verletzte am ersten Eingang von Bous a la Mar"

1 Kommentar

  1. M. Müller :

    Was für ein Unsinn ...
    arme Bullen ...
    Diese Partys dienen dazu, sich maximal zu betrinken und viel Müll zurückzulassen ...

*

33.352
3.775

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.