Bürger

Sergio Benito (C) bittet um eine spezifische Ausbildung in der Auftragsvergabe für kommunale Techniker

Sergio Benito (C) bittet um eine spezifische Ausbildung in der Auftragsvergabe für kommunale Techniker

Der Stadtrat für Bürger in Dénia, Sergio Benito, hat das lokale Regierungsteam aufgefordert, die kommunalen Techniker in den neuen Vertragsbestimmungen zu schulen. Für Benito "ist es wichtig, dass Techniker und Politiker einen entscheidenden Schritt in Richtung eines unmissverständlichen Vertrags machen, der eine große Veränderung erfordert

Bürger denunzieren, dass die Stadt die Billboard-Verordnung brechen könnte

Die Gruppe Citizens in der Stadt Dénia hat angeprangert, dass das Regierungsteam die städtische Verordnung bezüglich der Installation von Werbetafeln brechen könnte. Diese Denunzierung kommt zur Zusammenfassung der Beschwerde, die ein in der Vergangenheit manifestierter Nachbar der Jalón-Straße vollendete, in der er sein Missfallen zeigte

Bürger fordern Verbesserungen im Strand für Hunde im Cagarritar

Zu Beginn der Legislaturperiode machte die Lokalregierung eine der großen Forderungen der Ciudadanos-Gruppe in Dénia und verwandelte einen Platz am Cagarritar Beach in einen Hundestrand. Drei Jahre nach diesem Erfolg hat der orangefarbene Stadtrat Sergio Benito das Regierungsteam um Verbesserungen gebeten

Sergio Benito wird um volle Unterstützung für die Salary Justice Association of Police und Civil Guards bitten

Der Stadtrat von Dénia, Sergio Benito, hat angekündigt, dass er dem nächsten Plenum einen Antrag stellen wird, um die Unterstützung von Jusapol, der Gewerkschaft für Gehältergerechtigkeit bei Polizei und Zivilgarde, zu genehmigen. Dieser Antrag zielt darauf ab, die Zentralregierung zu drängen, den Lohnausgleich der nationalen Polizei- und Zivilschutzbeamten einzuhalten

Die Bürger warnen, dass die Busse den neuen Bahnhof nicht betreten können

Der städtische Sprecher der Bürger in Dénia, Sergio Benito, hat davor gewarnt, dass Busse den neuen Busbahnhof nicht betreten können, weil der Eingang zu schmal ist, um sich wenden zu können. Gemäß dem Stadtrat "hat das ursprüngliche Projekt die Beschränkungen der großen Busse nicht berücksichtigt, und es ist unmöglich

30.270
3.602

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.