Geschehen

Dénia stoppte einen Maler, weil er in seinem Haus 2.000-Euro in Schmuck gestohlen hatte

Agenten der Nationalen Polizei haben in Deéia einen Maler verhaftet, der beschuldigt wird, nahe dem 2.000-Euro an Juwelen aus dem Haus gestohlen zu haben, in dem er arbeitete. Die Ereignisse fanden in der Stadt Dénia statt. Eine Frau beschloss, ihr Badezimmer zu renovieren, und nutzte die Tatsache, dass sie für einige Tage abwesend sein würde. Bei seiner Rückkehr

22 wegen des Verkaufs gefälschter Luxusmarken in Dénia festgenommen

Agenten der Nationalen Polizei haben 22 in Dénia, hauptsächlich Senegalesen und Marokkaner, festgenommen, denen vorgeworfen wurde, eine Straftat gegen gewerbliches Eigentum begangen zu haben. Insgesamt wurden insgesamt 2.106-Fälschungen von Luxusmarken interveniert, die angeblich auf einem Markt in der Stadt Dénia verkauft wurden.

Ein Feuer in einem Haus in der Straße von La Mar zwingt den Verkehr in die Mitte

Das Feuer in einem Haus in der La Mar Street, an der Ecke von Carrer Carlos Sentí, hat dazu geführt, dass der Verkehr auf dieser Straße unterbrochen werden muss. Die Warnung trat nach den 15: 00-Stunden auf. Zwei Lastwagen der regionalen Feuerwehr von Dénia und ein Rettungswagen für lebensrettende Einrichtungen sind dorthin umgezogen.

In nur wenigen Stunden ein zweiter Fußgänger in Dénia

Ein junger Mann aus 16-Jahren wurde verletzt, als er auf der Avenida del Montgó von einem Fahrzeug überfahren wurde und die Straße Amparo Merle überquerte. Der junge Mann hat einen Schlag erlitten, als er morgens den Fußgängerüberweg der Allee zu 12: 45 überquerte. Der Ort des Unfalls wurde verschoben

31.297
3.684

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.