Die Parteien treffen sich mit Costas, um den Status des Regenerationsprojekts zu erfahren

Die Leiterin des Küstenprovinzdienstes von Alicante, Rosa de los Ríos, traf sich gestern im Rathaus von Dénia mit Vertretern aller Fraktionen der städtischen Körperschaft, um sie über den Stand der Abwicklung der Regenerierungsprojekte an den Stränden der Küste zu informieren Nördlich von Denia, das vom Ministerium für ökologischen Wandel im Rahmen der Strategie zum Schutz der Küste und gegen die Erosion der Küste im Süden Valencias durchgeführt wird.

Die Aktionen in der Amtszeit von Dénia erreichen drei Zonen: den Strand von Deveses, den Abschnitt von Punta Molins zum Hafen der Stadt und die Marineta Strand Cassiana Die Projekte in diesen beiden letzten Bereichen befinden sich in der Phase der Vorwürfe, während die Anpassung des Deveses-Strandes diese Phase bereits durchlaufen hat und die Umwelterklärung aussteht.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die Parteien treffen sich mit Costas, um den Status des Regenerationsprojekts zu sehen"

(Erforderlich)

33.565
3.877
6.393
1.600
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.