Dénia.com
Sucher

Die nationale Jugend von Dénia hinterlässt weiterhin gute Gefühle

August 12 von 2019 - 12: 14

Die Jugendmannschaft von Dénia, die in der National League spielt, hinterlässt weiterhin gute Gefühle, um Jávea B von Second Regional zu gewinnen. Bei dem Aufeinandertreffen in der Gemeinde Xàbia war das Endergebnis Jávea B 0-Dénia 1.

Die Kinder unter der Regie von Guillermo Santosjuanes zeigen ihr Wachstum im Laufe der Tage sowohl taktisch als auch körperlich. Die Verbindung der Spieler in einer Mannschaft, in der alle neu sind und nur sehr wenige zusammen gespielt haben, ist von entscheidender Bedeutung. Dianenses erwirbt langsam die Fußballkonzepte, die sein Trainer auf dem Spielfeld ausstellen möchte.

In diesem Duell dominierten die Dianenses klar und konnten sich in der ersten Halbzeit auf der Anzeigetafel durchsetzen, da sie die Möglichkeit dazu hatten. Das einzige Tor des Spiels fiel durch die Stiefel von Planes, die das lokale Tor überraschten.

In der zweiten Halbzeit stellten das Duo Julio Ivorra und David Cardona eine neue Mannschaft auf dem Feld gegen eine Dénia vor, die mit einer viel kürzeren Bank zu diesem Spiel kam. Dies bedeutete, dass die Einheimischen ein höheres Spieltempo druckten, was dem hinter ihnen liegenden Besucher Schwierigkeiten bereitete, das Spiel seines Rivalen zu stoppen.

Am Ende der regulären Spielzeit war der Dianense-Trainer Guillermo Santosjuanes sehr zufrieden mit dem, was seine Kinder taten. Jetzt benötigen Sie eine weitere Verstärkung, um eine Vorlage fertig zu stützen, die so schnell wie möglich um Beständigkeit in der Kategorie kämpft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar