Dénia.com
Sucher

Dénia fördert eine Initiative zur Motivation und Anleitung junger Menschen außerhalb des Bildungs- und Arbeitssystems

05 Dezember 2023 - 16: 47

Der Stadtrat von Dénia wird über die Jugendabteilung und das Valencianische Jugendinstitut (IVAJ) eine neue Ausgabe des Jove Oportunitat-Programms (JOOP 2024) starten. Hierbei handelt es sich um ein vom Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) und dem IVAJ kofinanziertes Programm, das darauf ausgelegt und organisiert ist, junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren zu motivieren und anzuleiten, die derzeit weder studieren noch arbeiten.

Für alle jungen Menschen, die die Schule abgebrochen haben und noch keinen ESO-Abschluss haben, bietet Joop ein akademisches Ausbildungsmodul an, damit sie sich auf den Zugangstest zur Berufsausbildung Mittelstufe bzw. die kostenlosen ESO-Tests vorbereiten können und somit erfolgreich sind können wieder in das Bildungssystem integriert werden oder in die Arbeitswelt einsteigen.

Die Jugendabteilung hat einen Informationstag zum Joop-Programm geplant, der am 14. Dezember um 16:30 Uhr im Raum 0.0 des Jugendgebäudes in der Ronda Muralles Street 42 stattfinden wird. Für weitere Informationen können Sie anrufen: 965759707.

Das Joop-Programm zielt darauf ab, auf die Bedürfnisse so vieler junger Menschen und ihrer Familien und Freunde in Situationen persönlicher Krisen und völliger Inaktivität der jungen Menschen einzugehen, die sie vom Sozial-, Bildungs- und Arbeitsleben ausschließen. Der Zweck von Joop besteht darin, junge Menschen, die weder studieren noch arbeiten, dazu zu bewegen, aktiv zu werden und ihr eigenes Lebensprojekt aufzubauen, und zwar durch eine Intervention, die ihre Motivation fördert, ihr Selbstwertgefühl stärkt und ihnen beim Aufbau dieses Projekts hilft.

Das eingesetzte pädagogische Instrument ist das Einstellungscoaching, bei dem die Arbeit sowohl einzeln als auch in Gruppen durchgeführt wird und junge Menschen motiviert wird, sich in Bildungssysteme zu integrieren, da ihnen die Ausbildungsqualifikationen für den Eintritt in den Arbeitsmarkt fehlen. Darüber hinaus erhalten sie eine Anleitung zu den verschiedenen Berufsfamilien von FP, angefangen bei einem praktischen Ansatz bis hin zu Unternehmensbesuchen, sodass junge Menschen direkten Kontakt mit der Geschäftswelt haben.

Das Joop 2024-Programm in Dénia, das von Januar bis Juli läuft, sofern sich mindestens zwölf junge Menschen angemeldet haben.

1 Kommentar
  1. Arthur sagt:

    Dénia ist mit solchen Problemen ein Versager. Reine Fassade und Haltung. Es ist ihnen egal, außer dass sie es zur Schau stellen können.

    Alles andere, als die Garnelen schlechter zu machen, ist schon viermal so. Ganz zu schweigen vom Gleichen wie immer. Es ist ein Misserfolg.


37.861
4.463
12.913
2.680