Dénia.com
Sucher

Tipps für die Ernährung während der Quarantäne von der Ernährungsberaterin Mari Olivares

April 07 von 2020 - 01: 00

Seit Beginn der Entbindung vor mehr als 20 Tagen führen wir ein sehr sitzendes Leben und die neue Situation kann uns Angstprobleme bereiten, die zu schlechten Essgewohnheiten führen.

Aber mehr denn je, da die Gesundheitskrise durch die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie ausgelöst wurde, ist es wichtig, dass wir uns um unsere Gesundheit kümmern und ein starkes Immunsystem aufrechterhalten. Benötigen Sie Ratschläge, um während der Quarantäne auf sich selbst aufzupassen? Wir reden mit dem Ernährungsberaterin Mari Olivares, um uns die Schlüssel zu geben, um heutzutage eine gesunde Ernährung aufrechtzuerhalten.

Keine Zeitausreden: Lernen Sie, sich gesund zu ernähren

Ein sitzendes Leben in Verbindung mit einer schlechten Ernährung kann unser Immunsystem stark beeinträchtigen. Mari Olivares empfiehlt uns, die klassische "Mast oder Nichtmast" zu vergessen. "Wir müssen über Gesundheit, Sonnenmangel und damit Vitamin D, Bewegungsmangel und die Auswirkungen von Ultra-Processing auf unsere Gesundheit sprechen." Jetzt fällt es uns sehr leicht, Angst zu finden, da die Situation sehr komplex ist und daher die Kontrolle dieser Probleme unerlässlich ist. Darüber hinaus müssen wir an positives Denken appellieren: "Wir haben die Möglichkeit, Stress abzubauen, mit Emotionen umzugehen, Ihre Hobbys zu genießen, Sport zu treiben, gesunde Ernährung zu lernen ... Weil wir jetzt aus Zeitmangel keine Ausreden mehr machen können."

Seien Sie realistisch, aber Sie werden frustriert sein

Heutzutage arbeitet Mari Olivares weiter, aber jetzt nur noch online: "Meine Patienten brauchen mehr denn je professionelle Beratung, um ihren gesunden Lebensstil fortzusetzen." Darüber hinaus warnt der Fachmann: "Sie müssen vorsichtig sein, denn jetzt sehen wir eine Flut von Informationen und Vorschlägen in sozialen Netzwerken, und nicht alles funktioniert für alle. Deshalb schlage ich in meinen Konsultationen Herausforderungen und Tools vor, die funktionieren, sich aber an die Bedürfnisse jedes Einzelnen anpassen." einer meiner Patienten, denn wenn die Ziele nicht realistisch und erreichbar sind, werden wir den gegenteiligen Effekt erzielen, mehr Frustration. " Sie können eine virtuelle Beratung per E-Mail an comerycantar.nutrición@gmail.com anfordern.

Möchten Sie sich um Ihre Ernährung kümmern? Dies sind die wichtigsten Tipps der Ernährungsberaterin Mari Olivares:

"Haben Sie zu Hause nicht das, was Sie nicht wollen, auf Ihrem Teller"

Wenn wir in den Supermarkt gehen, ist es wichtig, dass wir echte Lebensmittel auswählen (vergessen Sie die ultra-verarbeiteten). Und ganz besonders, wenn Sie Kinder zu Hause haben, weil Sie Ihre Ernährung nicht von ihrer unterscheiden können. Wetten Sie auf haltbare, konservierte, gefrorene Lebensmittel und natürlich Obst und Gemüse.

Darüber hinaus erklärt der Ernährungsberater: "Ich sage meinen Patienten gerne:" Haben Sie nicht zu Hause, was Sie nicht auf Ihrem Teller haben wollen. "Wenn Sie also Angst haben und versuchen, diese verrückten Produkte nicht zu essen, sollten Sie sie besser nicht zu Hause haben Versuchungen zu vermeiden. "

Bild: So sollte Ihr gesundes Gericht sein

Planen Sie Ihre Mahlzeiten

Ein weiterer Schlüssel ist die Planung. Wenn wir glauben, dass wir eines Tages die ganze Woche essen werden, ist es viel einfacher, als uns jeden Tag die gleiche Frage zu stellen. So können wir uns im Voraus neue Rezepte ansehen und nur das kaufen, was wir brauchen. "Es ist eine gute Gelegenheit, sich Rezepte mit Gemüse anzusehen oder warum nicht eine zuckerfreie Schokoladen-Coca-Maria zu probieren?", Erklärt er.

Mehr Hülsenfrüchte und weniger Aufschnitt

Und welche Lebensmittel sollten wir häufiger konsumieren? Der Ernährungsberater empfiehlt, dass wir den Verzehr von Hülsenfrüchten (von zwei auf vier Mal pro Woche) erhöhen, Eier nehmen (es ist ein perfektes Abendessen, um alles zu kombinieren, auch täglich) und, wenn Sie kein Vegetarier sind, die Proteinaufnahme mit variieren können verschiedene Arten von Fisch und Fleisch. Wir können uns nicht auf Aufschnitt und ultra-verarbeitete Produkte konzentrieren.

Außerdem müssen wir vorsichtig mit den Fehlern sein, die wir normalerweise machen, und diese Quarantäne haben wir erhöht: "Die Basis der Diät sind normalerweise minderwertige Kohlenhydrate (Frühstücksbrot wie Reis, Nudeln oder Nudeln, Snacks auf einem Sandwich, Müsli oder Biskuitkuchen). und schon beim Abendessen, wenn wir Gemüse hinzufügen), bewegen sich Lebensmittel, die reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien sind, genau diejenigen, die Sie nähren, die Sie gegen Krankheiten verteidigen und Ihren Gesundheitszustand erreichen, bleiben zurück. "

Vitamin D

Mari Olivares erklärt uns, dass es während der Quarantäne "wichtig ist, den Verbrauch von Zink und Vitamin D in diesem Stadium zu überwachen, da dessen Defizit aufgrund unseres Lebensstils (wenige Outdoor-Aktivitäten und Spiele) und dieser sehr häufig ist Es ist grundlegend für unser Immunsystem. "

Vitamin D aktiviert die Immunität durch die Produktion von antiviralen Substanzen und heutzutage, wenn wir das Haus nicht verlassen, können wir einen Mangel an Vitamin D haben. Deshalb ist es wichtig, die Vorteile zu nutzen, wenn wir eine Terrasse oder einen Balkon haben, damit es uns ein wenig gibt Sonne.

Bild: Nicht für später verlassen

Was wir nicht tun sollten

Und auf der anderen Seite, was sollten wir vermeiden, wenn wir uns um unsere Gesundheit kümmern wollen?

Iss nicht aus Langeweile

Es ist wichtig zu lernen, wie man mit Hackmomenten umgeht, wenn man den ganzen Tag zu Hause ist. Dafür ist es wichtig, kein Essen oder ungesunde Versuchungen zu haben, da unkontrolliertes Essen sehr schädlich sein kann.

Vermeiden Sie es zu essen, um Angstzustände / Stress abzubauen

Diese Phase ist schwierig zu bewältigen, aber nicht unmöglich. Halten Sie an dem fest, was Sie tun können, wie Mari Olivares uns sagt: "Wählen Sie Lebensmittel, die Sie mögen und von hoher Qualität sind, üben Sie Sport und Meditation. Sie werden den Unterschied bemerken. Denken Sie daran, dass die Angst abnimmt, wenn der Stress abnimmt."

Nicht den ganzen Tag sitzen

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, versuchen Sie, Ihre Haltung zu ändern und das Stehen (Rednerpult oder Hochtisch) mit den Sitzstunden abzuwechseln.

Und denken Sie daran: "Wenn Sie sich darauf konzentrieren, das Negative zu antizipieren, schützen Sie weder Ihre Emotionen noch lösen Sie das, was NICHT von Ihnen abhängt" (Psychologin Patrícia Ramírez).

In Zeiten einer Pandemie ist Ihre Ernährung der Schlüssel, um Ihr Immunsystem stark zu halten und dem Coronavirus zu widerstehen oder es zu bekämpfen.

Wenn Sie professionelle Beratung benötigen, können Sie Ihre Beratung online bei Mari Olivares per E-Mail an comerycantar.nutrición@gmail.com anfordern

Bild: Lernen Sie, sich gesund zu ernähren - Ernährungsberaterin Mari Olivares
Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.302
    4.084
    8.554
    1.940
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.