Bequemer Sieg des CFS Mar Dénia auf der Spur des CFS Futsal Ibi (3-11)

Der CFS Mar Dénia gewann einen komfortablen Sieg auf der Strecke von CFS Ibi, wo das örtliche Team von 3 gegen 11 auferlegt wurde. Die dianenses erfüllten die Rolle des Favoriten perfekt und gewannen dadurch, dass sie ein besseres Team waren als der Ibi.

Die Überraschung kam zu Beginn des Zusammenstoßes, als die Einheimischen mit einem schwerwiegenden Defensivfehler der Dianenses auf die Anzeigetafel gingen. Dieses Ziel weckte die groguets Sie reagierten sehr gut, da Juanjo das Spiel in der zweiten Minute unentschieden gespielt hatte. Eine Minute später erzielte Edu Romany den 2-1.

Nach und nach übernahmen die Besucher die Kontrolle über das Spiel, obwohl sie Ungenauigkeiten begangen hatten, was dazu führte, dass das Spiel nicht zu auffällig war. In der 14-Minute kam der 1-3 an, die Arbeit von Blai, und in der 18 bekam Alex Pla einen starken Schuss von außerhalb der Gegend mit dem 1-4, mit dem er sich ausruhte.

Im zweiten Teil war es Nico, der in der 21-Minute den 1-5 markierte. Bei einer ihrer wenigen Ankünfte an der Dianense-Marke erzielten die Einheimischen ihr zweites Tor. Aber die Jungs, die Oscar García leitet, ließen seinen Rivalen nicht ins Spiel, sie übernahmen die Kontrolle über das Spiel und wurden wieder Eigentümer des Balls.

In der 29-Minute erzielte Edu Romany erneut ein Tor und setzte 2 in 6 ein. Im nächsten Zug erreichte Blai den 2-7. Die Chancen waren konstant und in der 34-Minute wiesen die Schiedsrichter auf einen Elfmeter hin, den Álex Pla erzielte. In derselben Minute erhielt Luis Llinares den 2-9. Eine Minute später materialisierte Toni Tent nach einem schnellen Zähler den 2-10.

Das Spiel war gelöst, obwohl der 3-10 in der letzten Minute nach einem großartigen persönlichen Spiel eines lokalen Spielers und einer von Alex Pla gut ausgeführten Doppelstrafe erschien, was den 3-11 bedeutete, mit dem das Ende des Spiels erreicht wurde.

Wenn der Tag vorbei ist, bleibt alles oben auf dem Tisch, mit Ye Faky zuerst mit zwei punkten und dem Irefrank Elche zweitens mit einem Punkt. Am kommenden Samstag zu 18-Stunden erhält der CFS Mar Dénia den ersten Platz zu Hause, mit dem, was er hofft, mit der Unterstützung seiner Fans aufsteigen zu können.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Komfortabler Sieg der CFS Mar Dénia auf der Spur des CFS Futsal Ibi (3-11)"

1 Kommentar

  1. cfsmardenia4ever :

    Jede Woche, die vergeht, bin ich mehr davon überzeugt, dass diese Mannschaft nächstes Jahr in Segunda B spielen wird. Mit hervorragenden Mitarbeitern und exzellenten Sportmanagern sieht dieses Projekt aus, als würde die Saison mit einer Beförderung abgeschlossen.

*

31.407
3.708

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.