Dénia.com
Sucher

Gelber Alarm in Dénia: Die AEMET warnt vor der Gefahr von starken Regenfällen über mehrere Tage

01 Dezember 2022 - 09: 42

Die Staatliche Meteorologische Agentur hat in Dénia und der gesamten Nordküste der Provinz Alicante aufgrund starker Regenfälle, die uns für den Rest der Woche begleiten werden, den gelben Alarm aktiviert.

Wie wir vor einigen Tagen berichteten, haben die Wettervorhersagen für Anfang Dezember wenig mit dem bisher Erlebten zu tun. Die Temperaturen fallen sogar noch weiter, mit Höchstwerten bei 15 und Tiefstwerten unter 10º für mehrere Tage.

Der gelbe Alarm, den AEMET aktiviert hat, ist jedoch darauf zurückzuführen, dass es von heute bis vorerst Sonntag in der Region kontinuierlich und reichlich regnen wird. Diese Episode wird voraussichtlich am Donnerstag vor Mittag beginnen, und von da an wird es wenig Ruhe geben. Tatsächlich wird das Wasser am Nachmittag und Abend des Freitags von einem starken Gewitter begleitet.

Wie lange der Regen anhalten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Alles deutet darauf hin, dass es nächste Woche auch unter Wasser losgeht. Natürlich steigen die Höchsttemperaturen auf der Brücke um einige Grad an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.449
    12.913
    2.480