Dénia.com
Sucher

Die Tapa Route kehrt in ihrer XVI Ausgabe zurück

Februar 13 von 2020 - 12: 35

Die 16. Ausgabe der Ruta de Tapas GuíaME Dénia, die von GuíaME Comunicació in Zusammenarbeit mit Turismo Dénia und dem Verband der Unternehmer im Gastgewerbe und Tourismus der Marina Alta (Aehtma) organisiert wird, findet vom 20. Februar bis 15. März statt Die vierzig teilnehmenden Restaurants und Bars werden den für diese Route erstellten Umschlag zusammen mit einem Getränkekonsum - Wein, Bier oder Wermut - zum Preis von 2020 Euro servieren.

Die an dieser Ausgabe teilnehmenden Einrichtungen sind: 100 Montaditos, Bar Bonanza, Bavaria Braü, Schwarzmarkt-BBQ, Bocafí, Bodegas Galiana, Bonanotte, Ca Tona, Cafeteria Canela, italienische Cantina, Casa Benjamín, El Cantó, El Comercio, El Marino Port , El Mosset, El Redolí, Entrearomas, Havanna, La Cambra del Senyoret, La Cova Tallà, La Cuarentena, La Glorieta, La Latería, La Chula-See, La Sabrosa Taquería, La Taverna El Mirall, La Xerna del Mar, Lizarrán, Weitere Bänder: Movida Dénia, Mr. Fisher, Taberna Senieta, Tasca Eulalia, Tasca La Carme, Tasca Les Monges, Tasca Ramonet, Tempura-Bar und Grill, Terra de Sabor, Toma Ham und Txoko-Bar.

Die Route enthält Preise sowohl für die teilnehmenden Veranstaltungsorte als auch für die Kunden, die die Route erstellen. Das in der öffentlichen Abstimmung als Sieger hervorgegangene Unternehmen erhält zusätzlich zu einer von GuíaME gelieferten Gedenktafel einen von der Dianense-Firma Fuego Difusión speziell angefertigten Außenherd. Im Restaurant Mena wird Ihnen auch eine Verkostung zum Mittag- oder Abendessen angeboten. Die zweite Kategorie erhält die Gedenktafel von GuíaME und eine Hotelübernachtung mit Abendessen und Frühstück im Hotel La Font d'Alcalà in Alcalà de la Jovada.
Ebenso wird GuíaME Comunicació dem von einer Jury ausgewählten Etablissement einen Geldpreis in Höhe von 300 Euro überreichen.

Aehtma wird auch eine Auszeichnung für das beste Cover vergeben, das mit dem einheimischen Produkt hergestellt wurde, das unter Berücksichtigung einer technischen Jury ausgewählt wurde. Diese Auszeichnung besteht aus einer Gedenktafel und einem gastronomischen Erlebnis der Haute Cuisine für zwei Personen.

Schließlich wird Turismo Dénia mit einer Gedenktafel das Restaurant oder die Bar auszeichnen, das bzw. die die beste Abdeckung aus einheimischen Produkten geschaffen hat.

Die Tapas-Route belohnt die teilnehmende Öffentlichkeit auch, indem sie mehrere Preise unter denjenigen verlost, die ihren Bewertungspass mit mindestens 15 Schwägerinnenkappen in teilnehmenden Einrichtungen ausgefüllt und abgegeben haben. Bei den Verlosungspreisen handelt es sich um ein Tapas-Abendessen für zwei Personen in den Restaurants, die den ersten und zweiten Preis der Route gewonnen haben. in den von Aehtma vergebenen Räumlichkeiten und in der Einrichtung, die mit dem Dénia Tourism Award ausgezeichnet wurde. Außerdem verlost Aehtma eine Hotelnacht mit Abendessen und Frühstück für zwei Personen im Hotel in Los Angeles.

Und mit den Preisen für die Teilnehmer wird ein Gourmetkorb mit lokalen Produkten verlost, der vom gastronomischen Rock „La tasting“ zur Verfügung gestellt wird.

Die kühnsten Router, die die 40 Caps der Route gekostet und erzielt haben, nehmen am Gewinnspiel für eine 500-Euro-Geschenkkarte aus dem Einkaufszentrum Portal de la Marina teil.

Überprüfen Sie hier den Kalender, die Orte und den Umschlag jedes einzelnen von ihnen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    34.831
    4.044
    7.693
    1.810
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.