Kommentare zu „Pay It Forward Spanien Tierwelt“

4 Kommentare

  1. Maurice Segers :

    Herr Frau
    Ich bin Segers Maurice, nach einer Beschwerde bei der Guardia Civil, in der ich um einen Hund gebeten wurde, der uns ausschließlich einschüchtert, weil wir Belgier sind, aber inzwischen vergessen wir, dass er diesem Hund viel Leid zugefügt hat, wie es heute passiert ist. Ohne Zweifel bellen und wimmern 1000 mal, sie spielen es aus einem Haus der selben diagonal gegenüberliegenden Familie, die Polizei weiß es aber unternimmt nichts. Derselbe Hund sollte nicht drinnen bleiben, sollte immer draußen bleiben, Sturm, Regen, Wind, Schnee ... ist skandalös ... wenn Sie Tiere sehen wollen.
    es wäre möglich, dass der Tierschutz dagegen vorgeht, um diesem Hund ein besseres Leben zu geben ...
    all dies geschah in Beniarbeig Carrer de la Senia 8 (Haus abgelehnt) ohne Strom ... wir leben dort vor nr 37 ..

    • Raquel Diaz :

      Hi! Ich weiß, dass Sie vor langer Zeit hier geschrieben haben, aber heute haben Sie über diese Vereinigung gesprochen. Es war ein Betrug, sie werden gemeldet und existieren nicht mehr.

  2. Maximo Garcia :

    Wir verloren unseren Hund „Kiba“, um eine Kreuzung von Stanford braun mit weißer Brust und einige weißen Flecken auf Kopf, Rücken und Beinen.
    Am Nachmittag habe ich gestern am Strand Santa Ana (Straße les marines km 12) bitte, wenn Sie etwas wissen, bitte kontaktieren Sie mich 685845941 entfernt.
    Danke.

*

31.507
3.716

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.