Dénia.com
Sucher

Verdienter Sieg von CFS Mar Dénia gegen Futsal Lleida

Februar 08 von 2021 - 13: 09

Tolles Treffen des CFS Mar Dénia, das im städtischen Sportzentrum Dénia einen direkten Rivalen wie Futsal Lleida erhielt.

Dianenses-Spieler, die sich der Wichtigkeit von Punkten bewusst waren, sprangen sehr verstopft auf den Platz und in Minute 2 kam das 1: 0, die Arbeit von Curro von außen, und eine Minute später nach einem schnellen Einbruch in die Band erreichte Nico das 2: 0. XNUMX.

Das Spiel hatte viel Rhythmus und die Chancen standen bei beiden Toren gut, obwohl es Mar Dénia war, der die Kontrolle hatte und bessere Chancen generierte. In Minute 6 stand es 2: 1 nach einem Eckball des Gastspielers Robert, der frei von Markierungen einen guten Volleyschuss erzielte und es schaffte, Sergi zu schlagen, der das Ergebnis verkürzte. Zwei Minuten später führte ein neuer Markierungsfehler zu einem neuen Außenschuss, der 2: 2 bedeutete.

Die lokalen Spieler generierten weiterhin mehrere Chancen, jedoch ohne Erfolg vor dem Tor. In der 19. Minute wurde ein langer Aufschlag von Sergi auf Jaume von einem Gastspieler mit seiner Hand abgelenkt, als er versuchte, das Spiel zu unterbrechen, und die Schiedsrichter verhängten nach 5 Fouls eine doppelte Strafe. Juanjo war verantwortlich für die Materialisierung der Aktion und bekam das 3: 2, mit dem er die Pause erreichte.

Die zweite Halbzeit begann mit dem gleichen Rhythmus und nach drei Minuten war es 4: 2 nach einem schnellen Konter zwischen Juanjo, Jaime und Nico, der am langen Pfosten traf. In der 26. Minute erzielte Toni Tent den 5: 2-Schuss am Rand des Bereichs.

Das Dianense-Team legte erneut Abstand auf die Anzeigetafel. Der Gasttrainer forderte eine Auszeit und obwohl noch 14 Minuten übrig waren, stellte er den Torhüter auf den Platz, um zu versuchen, die Dynamik des Spiels zu ändern, aber in der 30. Minute, nach einem Einwurf, bekam Curro seinen Verteidiger loswerden und das 6-2 auf die Anzeigetafel setzen.

Minuten vergingen und Mar Dénia mit einer eisernen Abwehr und Sergis Sicherheit unter Stöcken schaffte es, Lleidas Versuche zu stoppen, obwohl sie in Minute 34 ein 6: 3 erzielten und die Distanz verkürzten, aber für kurze Zeit, seit Luis Llinares es im nächsten Spiel schaffte, abzufangen ein Pass und warf von seinem Feld 7-3.

Der Mar Dénia schloss sein Tor und verteidigte die 5 Gäste mit der Möglichkeit, die Tordifferenz mit langen Schüssen zu verlängern, die das Tor erst in letzter Minute sahen. Juanjo traf aus seiner Gegend und setzte das 8: 3, mit dem er das Ende erreichte des Spiels, und das auf der Hupe versuchte er erneut, aber der Ball traf den Stock.

Kurz gesagt, ein wichtiger Sieg, der den guten Moment von Mar Dénia durch die Hand von bestätigt Javi Arnau und Esteban Novoa in dieser zweiten Runde. Am kommenden Samstag wird das Dianense-Team nach Manresa reisen, um sich der örtlichen Mannschaft zu stellen. Das Spiel wird jedoch in der Stadt Arts 15 km von Manresa entfernt stattfinden, da die Einrichtungen anlässlich der Wahlen zur Feier des Tages geschlossen sind Nächster.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.935
    4.284
    11.245
    2.150