Dénia.com
Sucher

Ein Zuschuss ermöglicht den creama die Realisierung einer neuen Werkstatt für die lokalen Beschäftigungs

23 Oktober 2015 - 09: 12

Das Konsortium für die wirtschaftliche Erholung der Marina Alta (CREAMA) hat kürzlich einen Zuschuss von SERVEF erhalten, der vom ESF mitfinanziert wird und 412.084 Euro beträgt. Damit wird der fünfte Marina Alta Beschäftigungs-Workshop gestartet.

In der Beschäftigungswerkstatt werden zwei Schwerpunkte behandelt: Hilfstätigkeiten in Kinderkrippen, Gärten und Gartencentern und Sozialfürsorge für unterhaltsberechtigte Angehörige in sozialen Einrichtungen, um 30-Bürgern der Region eine berufliche Qualifikation und einen Arbeitsplatz zu verschaffen Sie sind arbeitslos.

Altenpflege

Dies ist der einzige Beschäftigung Workshop in der Grafschaft gelehrt, in denen Schüler ein Zertifikat mit diesen Eigenschaften erhalten, und in einigen Bereichen wie Geriatrie, ist bereits verpflichtend und wesentlich zu arbeiten.

Die Spezialität der Altenpflege wird bei der Agentur Creama von Benissa gehalten werden, während Spezialgartenarbeit wird in Dénia Agentur unterrichtet werden. Die praktischen Teile beiden Spezialitäten werden in den verschiedenen Gemeinden nehmen, dass das Konsortium bilden, und dass eine Beschäftigung Workshop nicht auf kommunaler Ebene hat.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.442
    12.913
    2.400