Dénia.com
Sucher

Ein schlechter Start Dénia Basquet zum CB verurteilt. Schwedisch (50-86)

Februar 27 von 2014 - 00: 00

El Dénia Basquet passt eine schmerzhafte Niederlage auf der Spur Joan Fuster PavillonAn die CB verlieren. 50 86 auf Schwedisch durch bei einem Zusammenstoß an die Abteilung First National gehören.

Das Spiel begann mit dem Austausch defensiven Korb, bevor beide Teams Einrichtungen gab. Valencia war der Satz, der das Tempo er wollte. Immer suchte er ihre Möglichkeiten innerhalb Spiel, in dem er den Einheimischen überlegen war. Der Mangel an defensiver Intensität wurde auf der Anzeigetafel, das Ende des ersten Quartals reflektiert, 22 28 zu.

Die Ausgabe im zweiten Viertel war katastrophal für einheimische ein partielles 0 zu 9 passen. Luis SuancesHatte Dianense Techniker Zeit zu rufen, um seinen Gegner Scoring-Hit zunichte machen. Trotz der Versuche lokalen Angriff Spiel Gegner Einhalt zu gebieten, die Partitur des zweiten Quartals war unfassbar, 8 zu 22. Es kam mit einer Punktzahl von 30 zu 50 für CB ruhen. Schwedisch.

Es war im dritten Quartal, wenn die Heimmannschaft seiner besten Momente gespielt. Große Defensivarbeit gegen einen Gegner, setzte seinen Rhythmus zu halten und die Führung zu konservieren. Das Scoring mit den letzten zehn Minuten des Spiels spiegelt eine 39 zu 68.

Besucher trotzten die letzte Strecke des Zusammenstoßes mit einer Zonenverteidigung 2-3. Sie folgten lokale Probleme in Angriff und Defensive Rebound. Valencia gelang es, ihre Vorteile zu erhalten und gewann durch 50 86 zu.

Am Sonntag wird Dénia Básquet erneut in seinem Joan Fuster-Pavillon zu 17-Stunden spielen, wobei er vom CB besucht wird. Jorge Juan de Novelda.

Luis Suances fand keinen Weg, um Ihre Gegner zu stoppen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.935
    4.284
    11.245
    2.150