Triumphe für die Kadetten und Brut des Dénia-Basketballs in der Liga von Valencia

Der Steinbruch Ausrüstung Dénia Basquet Sie hatten auch nicht ihren besten Tag in der valencianischen Liga, da die einzigen Mannschaften, die den Sieg erzielten, die Pommes und die Kadetten waren.

In Alevín schlugen sie ihre Nachbarn Paidos Denia für 41 zu 1. Der Rhythmusunterschied zwischen beiden Teams war zu groß, da die von Dénia der Trägheit der Arbeit während des Monats August bei der Vorbereitung des FAP für den Aufstieg zu Level 1 Autonom folgen.

In Dénia Basketball versuchen sie, unter Verwendung des Passes als Hauptargument an kollektiven Spielsituationen zu arbeiten und an Defensivkonzepten im Training zu arbeiten, die anschließend im Wettbewerb umgesetzt werden.

In Kadetten schlugen sie die Joventut Xàbia von 9 zu 50. Es war ein gutes Debüt der Kadetten im zweiten Jahr, obwohl die Vorbereitung noch nicht ausreicht. In Erwartung größerer Herausforderungen ist es notwendig, sich individuell und gemeinsam weiter zu verbessern, um bereit zu sein, die Ziele zu erreichen, die für das Schießen in dieser Saison festgelegt wurden.

Niederlagen bei Kindern und Jugendlichen

Die Niederlagen kamen für die beiden Kinderteams und die Juniorinnen. Die Kinder fielen an CB Pedreguer von 30 an 56. Das Team bezahlte die Konzentrations- und Intensitätslücken während des Spiels, die viele Umsätze und wenig Kontrolle beim Rebound verursachten. Dianense-Reaktionen dauerten nur kurze Zeit und erlaubten ihnen zu keinem Zeitpunkt, für das Spiel zu kämpfen. Trotz des Ergebnisses stieg das Team auf und war sich der Dinge bewusst, die verbessert werden sollten, um auf einem besseren Niveau bestehen zu können.

Die Herrenmannschaft fiel von CB Ondara für 76 auf 35 und hatte zu diesem Zeitpunkt keine gute Premiere mit dem Debüt auf der Bank von Pascual Miralles, dem natürlichen Trainer von Pego, der die letzten beiden Spielzeiten im UPB Gandía-Club verbracht hat. Es ist eine Menge Arbeit zu tun, da Sie das Endergebnis sehen können, obwohl die Gefühle manchmal positiv waren und das Team Anzeichen dafür zeigte, dass es die Anforderungen des Trainings anpasst, was uns einlädt zu glauben, dass der Fortschritt während des Kurses mit Sicherheit kommen wird Zum Wohle einer Gruppe, die jeden Tag kompakter aussieht.

Das Juniorenteam verlor zu Hause gegen CB Ifach Calp von 43 gegen 53. Der erste Teil endete mit einem Nachteil für Einpunktdianenzen, da die Distanz von bis zu zehn Punkten, die die Calpinas erreicht hatten, verringert wurde.

Im dritten Quartal distanzierte Calp erneut 10-Punkte und diesmal war es trotz der hervorragenden Einstellung des gesamten Teams nicht möglich, die Differenz zu verringern. Die verbleibenden Wochen bis zum Ligabeginn sollten dazu dienen, die Ideen vor allem auf den offensiven Boden zu lenken.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu „Triumphe für die Kadetten und Jungen von Dénia Basketball in der Liga von Valencia“

(Erforderlich)

33.565
3.876
6.393
1.600
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.