Drei Monate, um die Straße zu verbessern, die den Camí de la Bota mit den städtischen Baumschulen verbindet

Am kommenden Montag wird 14 im Januar mit den Arbeiten zur Öffnung einer Straße vom Camí de la Bota zu den städtischen Baumschulen mit dem Ziel beginnen, die Erreichbarkeit in diesem Gebiet zu verbessern, da derzeit die Verbindung hergestellt wird das Polygon Die Industrie von Madrigueres durch die Camí Partida Negrals führt durch eine einzige Straße mit doppelter Umlaufrichtung, die in einigen Abschnitten kaum 3 Meter breit ist. Es ist auch beabsichtigt, die Straße mit einem eigenen Platz für Fußgänger zu versehen.

Die Arbeiten werden von ausgeführt Phiolen Costablanca mit einem Budget von 104.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Arbeiten bestehen in der Räumung des Landes, einschließlich der Entfernung von Bäumen, dem Abbruch von Umzäunungen, Gehsteigen und dem Abbruch des Gewächshauses im Kindergarten, Erdarbeiten auf Plattformebene, der Ausführung des Regensammlers einschließlich des Abbruchs Strom, Ausführung des öffentlichen Beleuchtungsnetzes, Bau von Bürgersteigen, Straßenbelag und Platzierung horizontaler und vertikaler Verkehrsschilder, einschließlich Änderung der Signalisierung der aktuellen Straße, um sie an die neue Umgestaltung des Verkehrs anzupassen.

Die Ausführungsfrist der Arbeiten beträgt drei Monate.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Drei Monate, um die Straße zu verbessern, die den Camí de la Bota mit städtischen Baumschulen verbindet"

*

31.491
3.716

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.