Dénia.com
Sucher

Sie fordern dreieinhalb Jahre Gefängnis, weil sie die Partner eines Gastgewerbeunternehmens in Dénia betrogen haben

28 Oktober 2022 - 14: 55

Das Provinzgericht von Alicante wird am kommenden Mittwoch über zwei Männer urteilen, die beschuldigt werden, die vier Partner einer Hotelgesellschaft in Dénia betrogen zu haben.

Die Staatsanwaltschaft behauptet, dass einer der Angeklagten die Firma im Jahr 2013 zu einem sehr niedrigen Preis gekauft hat, im Austausch dafür, dass die Partner innerhalb eines Jahres von den Verpflichtungen in Bezug auf die Schulden der Firma befreit wurden. Stattdessen habe die Beklagte laut öffentlicher Anklage das Unternehmen an die andere Beklagte verkauft, so dass es beiden gelang, es zu einem sehr niedrigen Preis und ohne Erfüllung der versprochenen Gegenleistung zu behalten.

Die Staatsanwaltschaft beantragt für jeden der Angeklagten eine Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren wegen schweren Betrugs.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.444
    12.913
    2.460