Dénia.com
Sucher

Volksmeinung Dénia: „Beschämend“

01 Juli 2022 - 15: 09

Gestern, in der ordentlichen Plenarsitzung im Juni, wurden wir Zeugen der schärfsten Wut dieser Legislative. Der Grund: der Antrag zur Unterstützung von Aprosdeco auf Einziehung der ihr geschuldeten Subventionen, die sich bereits auf 423.000 Euro belaufen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Plenarsitzung von Dénia diesen Antrag aufgrund der immensen Nachlässigkeit der Generalitat gegenüber den Schwächsten stellen musste, aber bei dieser Gelegenheit haben wir die Kreuzung von Anschuldigungen und Schimpfworten unter den Partnern miterlebt vorige Legislaturperiode (die des Pacte del Castell, die des Progressivismus in der Vene, die der Toleranz bis zur maximalen Macht, die der neuen Politik gegen die "alte Garde", na Gott sei Dank!

Ohne das Offensichtlichste zu berücksichtigen, nämlich dass das APROSDECO Day Center an der Grenze seiner Kräfte ist, PSOE und Compromis widmeten ihre Reden dem, ihnen mit tiefem Hass Dinge an den Kopf zu werfen und all das Blablabla über Gleichberechtigung, Solidarität, Progressivismus und andere Geschichten beiseite zu lassen. Was wir sahen, war eine viszerale Kreuzung von Disqualifikationen, die im wörtlichsten Sinne beider Worte ungeheuer traurig und unglücklich war.

Zu sehen, wie der Bürgermeister und sein ehemaliger Oberleutnant sich brutal angriffen, und darüber nachzudenken, wie aufgebracht unser Stadtrat war, mit seiner Stimmung, die sich verschlechterte, weil er selten gesehen wurde (und sehen Sie, welcher Charakter ihm nicht fehlt), war ein unglückliches Schauspiel und ungehörig. Politiker vertreten alle Bürger und das war eine Schande.

Anstatt sicherzustellen, dass alle Ratsmitglieder an der Reihe waren, verweigerte der Bürgermeister Herrn Carrió, ohne mit der Wimper zu zucken, eine Antwort und bewies einmal mehr seinen Geist, seine Gutmütigkeit und seine Toleranz gegenüber denen, die nicht von seinem Seil sind.

Und von all diesem Kampf, der eher für Gangmitglieder als für öffentliche Vertreter typisch ist, sind die Familien, die APROSDECO bilden, die am stärksten betroffenen und unsichtbaren, verwässert zwischen den internen Kämpfen des Pacte del Botanic und des Ex-Castell, weil sie diejenigen sind, die es tun zahlen den Preis für ihr Schlechtes
und diejenigen, die unter den Folgen der Zerstückelung derer leiden, die sich „Fortschritts“-Gruppen nennen.

Vor einem Jahr befanden wir uns in derselben Situation und wir haben bereits einstimmig einen Antrag unterschrieben, der anscheinend sehr wenig gebracht hat, denn es ist klar, dass sie nicht einmal zugesehen haben, damit dies nicht wieder vorkommt.

Meine Herren von PSOE und Compromis, hören Sie mit Ihren schmutzigen Machenschaften auf und widmen Sie sich der Lösung der ernsthaften Probleme, die APRODESCO durchmacht.

2 Kommentare
  1. Javi sagt:

    as or deniero ich schäme mich für diese situation für bullshit es gibt geld um sich mit öffentlichen geldern zu fördern auch das geld gehört nicht dir es gehört den leuten besser verwalten und zahlen und die schwächsten zahlen den preis wie immer meine solidarität mit aprosdeco und familien von Kummer

  2. Marina sagt:

    APROSDECO: Gemeinnützige Vereinigung von Müttern, Vätern, Verwandten und Erziehungsberechtigten von Menschen mit geistiger Funktionsvielfalt, die sich seit 1974 der Innovation, Förderung und Bereitstellung aller Ressourcen und Unterstützung für Menschen mit Funktionsvielfalt zur Verbesserung ihrer Lebensqualität verschrieben hat .
    Nur Sehr geehrter Bürgermeister von Denia von der Sozialistischen Partei, Sie sollten dafür sein, von Ihrer Regierung in der Generalitat Valenciana die Schulden einzufordern, die Ihnen geschuldet werden.

    Die Herren der Vielfalt, die Herren des Progressivismus, die Herren der Gleichheit … wo ist diese Unterstützung für Menschen, die sie brauchen, wie ein Zentrum für Menschen mit besonderen Bedürfnissen?
    Entschuldigen Sie, dass ich mich einmische, aber als Bürger von Denia sage ich Ihnen das; ES GIBT GELD FÜR BUNTE FAHNEN IN ALLEN RATHÄUSERN, WEB'S UND ANDEREN SOZIALISTISCHEN AUSGABEN… aber KEIN GELD FÜR EIN ZENTRUM FÜR MENSCHEN MIT FUNKTIONELLER VIELFALT? Sie wollen keine Flagge hissen ... und ich erinnere sie daran, dass weniger geredet und mehr getan wird ... dass trotz vieler Marketing- und progressiver Worte ... die Denieros LÖSUNGEN und MANAGEMENT WOLLEN, DASS DAS, WAS FÄLLIG IST, BEZAHLT WIRD, und mehr wenn möglich in bestimmten und sensiblen Situationen.

    WENIGER PROPAGANDA UND MEHR ZU TUN FÜR DENIA UND SEINE BÜRGER. ZAHLEN Sie, was Sie APROSDECO schulden; Und seit Ximo Puig zum sozialistischen Treffen des Jahres hierher kam... sagen weniger Krabben und mehr dem Ministerium, es soll ZAHLEN.

    Schulden Ende Mai 2022.
    5 ausstehende Rechnungen, alle für 2022 (Januar 71.839,96 €; Februar 84.581,2 €; März 97.502,64 €; April 76.436,84 €; Mai 93.022,36 €), die sich zu einer Schuld von 423.383 € summieren. Die Rechnung für Juni 2022 muss enthalten sein.

    PS: Und nach persönlicher Meinung; Sie sollten APROSDECO mit Zinsen bezahlen, Herr Sozialisten und Kompromisse.
    https://www.aprosdeco.com/


37.861
4.442
12.913
2.400