Dénia.com
Sucher

Stellungnahme von Compromís Dénia: «Es requereix igualtat cap à la llengua»

August 30 von 2019 - 12: 22

Aquest estiu no hem estrenat polèmiques. Gesammelte Zeiträume: Posidònia i la llengua; und ein verschleiertes Hoch, er teilte es zwischen den Quals, die sie verteidigten, und den Quals, die sie verteidigten. Ich interessiere mich auch für politische Sektoren, die unsere Mainstream-Medien nutzen, die weiterhin umweltbezogen oder kulturell sind, sich aber durch die Schaffung von Spaltungen verbreiten.

Letzterer wird sich an Tots Els Mitjans wenden, um das sprachliche Erfordernis im Oktober auf die kommunalen Berufe anzuwenden. Per decomptat schwingen immer in den Adern, die "imposició", "indoctrinament", "senda de l'independentisme", "nationalisme catalanista" oder "sectarisme ranci estalinista" parlen. Ich s'ha dit auch, dass sowohl die Einbeziehung dieser Sprachkompetenz in öffentliche Rebellen notwendig ist, wenn "als drets més bàsics dels ciutadans" respektiert wird. Res més lluny de la realitat.

Des de Compromís glaubte, dass dies keine "obligatorische" Kappe für den öffentlichen Treballer ist, sondern die Dret der Stadt / Stadt für den Fötus, der in der zweiten Sprache gehalten wird. Sicher ist, dass die bisherige Politik des Freiwilligendienstes nicht wirksam war und die valencianischen und valencianischen Institutionen sich an die Verwaltung wenden und in einigen Fällen die Interlocució in der Mateixa Llengua nicht erörtern. Ich habe keine Ahnung, dass Valencia die Muttersprache in unserer Gemeinde ist, die gemeinsam mit Castellà offiziell ist, und daher ist es erforderlich, dass das Personal die Fähigkeit besitzt, in dieser Sprache zu sprechen, was keinen Angriff auf l'altra bedeutet .

Per això, Estem Furz, der die Sprache ersetzt, um die Gesellschaft zu spalten, und der es als eine Sprache der Segona ansieht. Davon habe ich einen Teil unserer Kultur respektiert und mich an die Menschen gewandt, die die Kultur von Eixa schätzen. Ja ho diu la llei: „Die Einführung eines ko-offiziellen Regimes widersprach nicht dem Prinzip des spanischen Staates Spanien.“

Quan nou equip de govern der PSOE wird in der Lage sein, mit den Bürgern der Delegation der Linguistic Normalització zu sprechen, zwischen den Erhebungen, nach erneuter Prüfung der Wettbewerbe, vam eine völlige Enttäuschung fühlen. Dass sie von einem der von der Toni Cantó-Partei mehr als erwähnten valencianischen Kulturverbände delegiert werden, der Teil, der der Titel der Sprache des Dorfbewohners sein wird, wird eine große Wirkung haben misstraut davant quina anava als zukünftige lokale Sprachpolitik.

Aber ich bin geflohen, wenn wir der Ansicht sind, dass s'hauria d'haver in einigen Fällen etwas glimmerfreudiger ist, dann gratuliere ich dem örtlichen Gouverneur zu dem politischen Willen, diesen Vorschlag umzusetzen. Es liegt in der Regierung der Botanic. Ein Vorschlag, der rechtliche Gründe hat und der eine wesentliche Änderung des Wertes voraussetzt, die für den Ausgleich der sprachlichen Ungleichheit und die Erhebung der Kommunalsteuer in Valencia in l'àmbit administratiu von wesentlicher Bedeutung ist.

Eines steht fest: Das Baskenland hat in den letzten 223.000 Jahren 25 Redner nach Euskadi, Navarra, geführt ... Einer soziolinguistischen Enquesta zufolge sind sie die jüngsten, die das Seu Creixement vorantreiben. Ich habe zum Teil ein Gràcies des l'increment de l'ús de llengua des de los Institutions.

Lassen Sie niemanden glauben, dass es Tracta d'un Requisit Excloent ist. Die Kultur und die Sprache wertschätzen, um in der Gesellschaft etwas hinzuzufügen, zu respektieren und zu überzeugen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    34.544
    3.989
    7.399
    1.750
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.