Die Tennisspieler von CT Dénia glänzten beim Tecnifibre Gandía-Turnier mit ihrem eigenen Licht

Die Tennisspieler der Competition School Dénia Tennis Club Sie haben im Gandía Tennis Club geblendet. Dort wurde das Tecnifibre-Turnier gespielt, bei dem die Dianenses-Spieler eine große Rolle spielten.

In der Kategorie Jugend konnte Máximo Luna nach einem tollen Wettbewerb den Meistertitel holen. Im Finale schlug er einen anderen Dianense-Spieler, Manu Sala, mit einem engen 6 / 4- und 7 / 5-Marker.

Es war ein sehr intensives Spiel mit guten Schlägen beider Spieler. Der Sieg fiel auf Lunas Seite, genau wie er es auf Salas Seite hätte tun können. Das Treffen wurde in Schlüsselbällen entschieden, die einen Maximum Moon hinzufügten, der auf einem großartigen Niveau spielte.

In der Kategorie Kinder erreichte Ángela Contrí das Finale, nachdem sie in ihren vorherigen Spielen sehr gut gespielt hatte. Im Finale konnte er nicht mit Inés García mithalten, obwohl Angela jeden Punkt angeregt hatte. Einige eigene Fehler führten zu einem negativen Ergebnis für sie. Im ersten Manga kämpfte er um eine Pause, konnte diese aber nicht und der Manga ging für 6 / 4 nach Garcia.

Die Dianense in der zweiten Runde kam mit der Überzeugung heraus, das Spiel gewinnen zu können und spielte sehr gute Punkte. Aber sein Rivale blieb auch hart und schaffte es, den Vertreter des Tennisclubs Dénia nach einem Unentschieden von 7 / 6 zu brechen.

In der Kadettenkategorie wurde Hugo Fuentes nach dem Gewinn von Martin Ortiz, 6 / 4 1 / 6 10 / 7 und in der absoluten Kategorie zum Champion gekürt Neus Ramos Sie wurde Meister, nachdem sie Ariadna Onzo 5 / 7 6 / 3 10 / 8 gewonnen hatte.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die Tennisspieler von CT Dénia leuchteten beim Tecnifibre Gandía-Turnier mit ihrem eigenen Licht"

*

33.528
3.807

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.