Dénia.com
Sucher

Die Sozialisten von Dénia feiern ihre Rolle bei der Genehmigung der neuen Linie der Sozialhilfe des Provinzrates

Mai 08 von 2020 - 13: 09

"Außergewöhnliche Momente wie der aktuelle zeigen uns, dass im Kampf gegen eine globale Pandemie wie die von COVID-19 alle unsere Gemeinden auch außergewöhnliche Verstärkungen benötigen, um sicherzustellen, dass die am stärksten gefährdeten Gruppen nicht irreversibel betroffen sind.". Dies war die zentrale Idee des Vorschlags, den der Stellvertreter der Marina Alta und der Stadtrat des Stadtrats von Dénia, Óscar Mengual, an die sozialistische Gruppe des Provinzrates von Alicante unterbreiteten.

Sein Ansatz, der von der sozialistischen Gruppe im County Council unterstützt wurde, ebnete den Weg, denn schließlich genehmigte das Plenum der Provinzinstitution am vergangenen Mittwoch eine neue Hilfslinie mit 2 Millionen Euro für Gemeinden mit mehr als 30.000 Einwohnern. "Subventionen, die Luft geben und einen sehr wichtigen Beitrag - im Fall von Dénia zum Beispiel von 150.000 Euro - für kommunale Sozialdienste leisten, auch an der Spitze dieses Kampfes gegen COVID-19"Mengual hat darauf hingewiesen.

Die Plenarvereinbarung enthält auch neue Hilfe für Gemeinden mit geringerer Bevölkerungszahl und geringerem Gemeinwesen und Einstimmigkeit aller Fraktionen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.320
    4.084
    8.640
    1.940
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.