Unter Canviem Räte auflösen Tots die städtische Gruppe

Antonio Losada und Alexander Rodenkirchen, Stadträte Canviem Zwischen Tots in der Stadt Dénia, angekündigt, dass sie die Auflösung der kommunalen Gruppe sie im Konsistorium darstellen, so von jetzt werden sie nicht verbundene Räte werden.

Die Entscheidung erfolgt, nachdem erhärten, dass die Marke, das die Kommunalwahlen vom 2015 präsentiert wurden beabsichtigt, seine eigene Partei Podemos von Ideologie weg zu bilden, beiden Schöffen Akronyme verteidigen und mit dem sie sich identifizieren.

Antonio Losada und Alexander Rodenkirchen

Según explicaron, esta modifcación de su estatus no alterará su dedicación ni las funciones que desarrollan en el consistorio. Se trata de un mero trámite administrativo activado por los dos concejales «en base a razones éticas y políticas», y cuenta con el apoyo del Círculo Podemos de Dénia.

Cabe recordar que la formación CET fue promovida y asumida en 2015 por muchos círculos Podemos de la Comunidad Valenciana como mera marca instrumental para poder presentar candidaturas a las elecciones municipales. Según denuncian los ediles dianenses, la dirección de CET ha dado la espalda al compromiso adquirido en aquel momento, convirtiendo la formación en un partido autónomo con objetivos propios, por lo que los concejales dianeses afirman que «no pueden permanecer asociados a unas siglas que se han desconectado de los principios, el modelo y la línea política de Podemos».

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu „Councillors Canviem Zwischen Tots lösen die kommunalen Gruppe“

2 Kommentare

  1. Luis :

    Andere, die ins Auto von Podemos kamen, um hineinzugehen, und wenn ich dich einmal gesehen habe, erinnere ich mich nicht mehr. Mit diesem kleinen Ernst und viel Opportunismus, den man von ihnen erwarten kann.

*

32.322
3.753

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.