Die Mitarbeiter von CD Dénia haben am Donnerstag nicht trainiert, um gegen die verspätete Erhebung der monatlichen Zahlungen zu protestieren

Die Spieler, aus denen die Vorlage besteht CD Dénia Sie trainierten diesen Donnerstag nicht wie üblich an ihrem zweiten Trainingstag. Sie änderten das Spielfeld für den Umkleideraum, in dem ein Teil des Vorstands abgehalten wurde. Eine Sitzung, die durch die heutige Unzufriedenheit motiviert ist und die Geschäftsführung vom Präsidium wahrgenommen wird Gema Estrela.

Die Spieler hatten lange Zeit satt und entschlossen sich, nicht zu trainieren, und es waren die Kapitäne, die versuchten, die Zahlung der ausstehenden monatlichen Zahlungen zu verhandeln, die sie mit ihnen hatten. Eine seltene Umgebung, die nicht die beste für ein Team ist, das den Start der zweiten Runde der Liga auf dem zweiten Platz in der Tabelle erwartet.

Was den Sport angeht, so läuft es ziemlich gut, denn eines der Voraussetzungen, um Diego Miñana zu trainieren, bestand darin, dass die Mannschaft die Beförderung der Beförderung spielte.

Eine andere Sache ist wirtschaftliches Management. Die Tatsache, dass der maximale Sponsor der vergangenen Saison aufgehört hat, den Verein zu unterstützen, hat das Management geprägt. Wir haben daran gearbeitet und arbeiten daran, einen anderen Sponsor zu finden, aber mit keinem Unternehmen wurde eine Vereinbarung getroffen. Hinzu kommen die Kosten einer Vorlage, die zu den teuersten in der Gruppe zählt, und das Schlimmste ist, dass es keine kurzfristige Lösung gibt. Im Gegensatz zu anderen Spielzeiten können Sie sich nicht auf lokale Spieler verlassen, die zum größten Teil aus irgendeinem Grund gezwungen wurden, den Verein zu verlassen und jetzt in anderen Teams zu spielen.

Die Situation ist besorgniserregend und obwohl es noch nicht die Grenze erreicht hat, scheint das Wetter für die nächsten Tage nicht das beste zu sein.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die Dénia-CD-Vorlage wurde am Donnerstag nicht als Protest für die Verzögerung bei der Erhebung der monatlichen Zahlungen trainiert"

2 Kommentare

  1. Denia4Ever :

    Zuerst der Dénia Futsal und jetzt die Dénia CD. Hier gibt es etwas, das nicht und nicht gerade im Sportbereich in einem Team funktioniert, das in der Gesamtwertung an zweiter Stelle steht. Mut zu diesen Spielern, Sie haben das Recht zu protestieren und zu sammeln, was Sie schulden.
    Leider ist dies unser tägliches Brot im Amateurfußball, jedes Jahr gibt es solche Fälle. Die Dénia-CD wurde als ehrgeiziges Projekt in Sport und Wirtschaft präsentiert, was jedoch gut erscheint, solange es ein finanzielles Gleichgewicht gibt. Es ist nicht akzeptabel, dass Spieler Zahlungsprobleme haben, und noch mehr in der Mitte der Saison. Derjenige, der bezahlt, ruhen Sie sich aus. Aber derjenige, der angreift, mehr.
    Als Dénia-Fan ziehe ich es vor, in der unteren Hälfte des Tisches einen wirtschaftlich gesunden Club zu sehen, einen Club mit Zahlungsproblemen, denn er wird irgendwann explodieren und das Ende kann katastrophal sein (siehe Denia Futsal, der jetzt fehlt.) (im CFS Mar Dénia neu gegründet, verwüstet mit guten Spielern und gutem Management).
    Ich kenne nicht die Gehälter der Spieler oder die Boni oder Boni, die sie haben, und was für ein Auge, sie müssen sie bis zum letzten Cent bezahlen, aber ich denke, dass sie höher als normal sein können, was ein Defizit im wirtschaftlichen Gleichgewicht verursacht.
    Wenn Sie keine besseren Spieler unterschreiben können, weil sie mehr verlangen, unterschreiben sie nicht. Wenn ein Spieler eine Verlängerung nicht akzeptiert, weil ihm nicht genug Geld angeboten wird und es keine mehr gibt, wird diese nicht verlängert. Wenn Sie nicht mehr Geld für Sieg, Ziele oder ungeschlagenes Ziel geben können, ist dies nicht gegeben. Wenn Sie nicht mit einem Bus rechnen können und es günstiger ist, einen Vans zu mieten, dann nehmen Sie einen Van. Das Wichtigste ist, dass Spieler, Trainer und Clubangestellte Gebühren erheben.
    Die Dénia ist nicht Barça oder Madrid, sie werden die Ergebnisse nicht mit einer Lupe betrachten. Es wird Fans geben, die wollen, dass der Dénia in der Champions League spielt, zu Segunda B zurückkehrt, in der dritten oder in derselben Liga wie die Division ist. Wenn der Club jedoch seine Identität beibehält, ist er finanziell solide und der Steinbruch wird verwendet Sie werden gleich viel geben, absolut nichts wird der Präsidentschaft und dem Verwaltungsrat vorgeworfen. Meine Herren, seien Sie aufgeregt, die CD Dénia ist verletzt, aber wir wollen nicht, dass er stirbt.

*

32.761
3.761

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.