Dénia.com
Sucher

Die MACMA fordert die Stadträte der Region auf, die kulturelle Situation infolge der Pandemie zu erörtern

22 Oktober 2020 - 13: 09

Die MACMA - Kulturvereinigung der Marina Alta - hat für den kommenden Freitag, den 30. Oktober und in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat von Ràfol d'Almúnia als Sitz der Initiative die Konferenz organisiert Els Reptes des Kulturmanagements in Zeiten der Pandemie. I Städtische Konferenz für Reflexion und Kulturmarkt. Eine Konferenz konzentrierte sich hauptsächlich auf politische Führer und technische Teams aus dem Kulturbereich, um die aktuelle Situation von COVID-19 und die daraus resultierenden Einschränkungen und Anpassungen zu erörtern, die der Pandemie-Rahmen für Programmierer bedeutet hat.

Das Treffen soll auch ein Rahmen für Debatten und gemeinsame Überlegungen sein, um die aktuelle Situation aus verschiedenen Perspektiven und Fachleuten anzugehen. Die Konferenz findet von 11.00 bis 19.00 Uhr im Rathaus von Ràfol d'Almúnia im Auditorium im Erdgeschoss statt, während in der Hauptstraße der Gemeinde vor dem Rathaus der Kulturmarkt mit allen stattfindet eine Reihe von Ständen, um Unternehmen und kulturelle Vorschläge in der Marina Alta zu treffen.

Die Konferenzen werden um 11.30:XNUMX Uhr mit einem ersten runden Tisch von Kulturfachleuten mit dem Titel eröffnet Diagnostik und Bedürfnisse des professionellen Sektors. Der zweite runde Tisch um 13.00 Uhr besteht aus Technikern und kommunalen Kulturtechniken und trägt den Titel Realitat de la gestió kulturell amb Coronavirus. Die Sitzungen werden am Nachmittag um 16.00 Uhr mit der Tabelle der Positionen der Kulturbereiche unter dem Motto fortgesetzt Cases d'èxit i noves propostes de l'Estiu 2020 Während der letzte Tisch um 17.30:XNUMX Uhr von Gesundheitsspezialisten aus der Region geteilt und angerufen wird Covid-19 i Gesundheit in der Gemeindeverwaltung.

Da die Kapazität begrenzt ist und die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus stärker berücksichtigt werden, ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Interessenten können sich daher per E-Mail an macma@macma.org an MACMA wenden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.330
    4.237
    10.456
    2.060
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.