Dénia.com
Sucher

Diversity wird in den Fallas 2020 vergeben

Februar 12 von 2020 - 14: 56

Der Verwaltungsrat hat heute die Grundlagen der ersten Ausgabe des Preises für die Förderung der Vielfalt bei Misserfolgen von Dénia 2020 gebilligt, der von der Abteilung für Gleichstellung und Vielfalt des Ajutament de Dénia gefördert wird.

Hauptziel des Preises ist es, die Vielfalt im Bereich des Stadtversagens sichtbar zu machen und zu normalisieren, sich mit sexueller, geschlechtsspezifischer und familiärer Vielfalt zu befassen, zu einer inklusiveren und egalitäreren Gesellschaft ohne Diskriminierung beizutragen und gegen LGBTIphobie vorzugehen . Für den Stadtrat, Javier Scotto, „Es ist sehr wichtig, diese Auszeichnung im Fallero-Bereich zu schaffen, da die Misserfolge aufgrund ihrer Wurzeln in der Gesellschaft ein wesentliches Instrument zur Weitergabe der Werte Gleichheit und Vielfalt sind.“.

Alle ausfallenden Kommissionen der Stadt können sich für den Preis qualifizieren, den sie bis zum 2. März 2020 haben, um den Antrag und zusätzliche Unterlagen über die elektronische Zentrale der Stadt Dénia einzureichen.

Die Projekte, die sich für den Preis entscheiden, müssen im Fallero-Denkmal unbedingt eine Szene enthalten, die sich ausdrücklich auf den Zweck des Preises bezieht. Darüber hinaus muss der Rest der Szenen auch die Menschenwürde respektieren, und schriftliche Kritik muss eine egalitäre und integrative Sprache verwenden. Auf der anderen Seite werden die Aktivitäten, die diesen Preis anstreben, wie öffentliche Veranstaltungen, Falleros, Vorträge, Workshops, Webseiten, Libretti oder Einladungen, unter anderem die Förderung der Vielfalt von LGTBI + und seiner sozialen Eingliederung zum Ziel haben.
Der mit 500 Euro dotierte Preis für die Förderung der Fehlervielfalt ist einzigartig.

Gleichstellungspreis

Andererseits hat der Vorstand die Grundlagen des Preises für die Förderung der Chancengleichheit von Männern und Frauen bei den Misserfolgen von Dénia für das Jahr 2020 gebilligt, die eine wichtige Neuheit für die Teilnehmer beinhalten. In diesem Jahr wird der Gemeinderat in der Absicht, die Teilnahme zu fördern, die Zuteilung des Preises von 200 auf 500 Euro erhöhen.

Der Preis feiert in diesem Jahr die vierte Ausgabe und wurde seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 vom Distrikt Bajo el Mar gewonnen.

1 Kommentar
  1. María Ibars sagt:

    Paparruchas Fortschritt.
    Dann ruft der Staatsanwalt des sozialistischen Staates, wie der Bürgermeister Maric nennt ... Ich rufe den homosexuellen Minister an, und es scheint ihm gut, ein Haus in Pu zu errichten ... um Informationen zu sammeln. Neben der Beobachtung möglicher Fälle von Pädophilie und versteckt es.
    Lebe die Fehler von immer.
    Gehe nach Ferlamar, dem Bazofia Progre. Sie sind Esxoria.


34.866
4.049
7.765
1.820
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.