Dénia.com
Sucher

Die Dianense-Künstlerin Imma Mengual führt eine künstlerische Intervention zur Gleichstellung der Geschlechter durch

26 Dezember 2020 - 11: 08

Vier Professoren der Fakultät für bildende Künste von Altea, darunter Imma Mengual von Diane, haben in den letzten Tagen zusammen mit Mª José Zanón, Juan Francisco Martínez Gómez de Albacete und Lourdes Santamaría eine künstlerische / pädagogische Intervention durchgeführt. Campus der Fakultät für Bildende Künste von Altea (Universität Miguel Hernández de Elche) im Rahmen des F + E + i-Projekts "Sensibilisierung für die Gleichstellung der Geschlechter und sexuelle Vielfalt durch künstlerische Interventionen im universitären Kontext" (GV / 20/069), gesponsert von der Generalitat Valenciana.

Das Projekt wird von der Grup de Recerca en Pedagogies Culturals (CREARI) der Universität Valencia, dem Labor für Zwischenkreationen (LCI) der Polytechnischen Universität Valencia und der FIDEX-Gruppe der Miguel Hernández-Universität organisiert, der die Miguel Hernández-Universität angeschlossen ist Dianense. Es geht darum, eine Reihe von künstlerischen und pädagogischen Maßnahmen durchzuführen, um das Bewusstsein für Geschlecht, Sexualität und Inklusivität sowohl bei Studenten verschiedener Universitäten als auch in der Öffentlichkeit zu schärfen.

Die Intervention der UMH mit dem Titel (e) Tècniqu (e) s Inclusiv (e) s de Gèner (e) besteht aus Dreharbeiten in den anfälligen Räumen für Gleichstellung und Vielfalt und Inklusivität der Geschlechter, wie Workshops und anderen Altea Campus Räume. Die Schüler, die mit unterschiedlichen Techniken, Werkzeugen und Prozessen in die Aufzeichnungen eingreifen, repräsentieren die Vielfalt der Geschlechter, Bedingungen und Altersgruppen der Schüler, um zu zeigen, dass sie alle die gleichen Fähigkeiten und Fähigkeiten haben und dass es keine Technik oder Werkzeuge gibt Es ist exklusiv für ein Genre.

Diese Intervention wird in naher Zukunft an den Standorten der Universität von Valencia und der Polytechnischen Universität von Valencia wiederholt.

Um die Interventionen so weit wie möglich zu verbreiten, wird es einen QR-Code mit erweiterten Informationen auch in sozialen Netzwerken geben.

1 Kommentar
  1. Rabbi sagt:

    F + E + I in "Bewusstsein für Gleichstellung der Geschlechter und sexuelle Vielfalt"

    wie erbärmlich alles ist ...


36.634
4.281
11.045
2.120