Dénia.com
Sucher

HLA San Carlos bereitet am Nationalen Zöliakie-Tag ein leckeres glutenfreies Menü für Krankenhauspatienten zu

Mai 27 von 2020 - 09: 15

Heute, am 27. Mai, wird der Nationale Zöliakie-Tag mit dem Ziel gefeiert, diese Gruppe zu unterstützen HLA San Carlos an dieser Sichtbarkeit teilnehmen. Zöliakie ist eine multisystemische Pathologie, die nicht nur das Verdauungssystem betrifft, sondern auch andere Organe betreffen kann. Das Immunsystem greift beispielsweise ein, indem es die Abwehrkräfte dazu zwingt, auf die Aufnahme von Gluten zu reagieren, das die Darmschleimhaut schädigt und die Darmzotten zerstört, die für die Aufnahme der notwendigen Nährstoffe verantwortlich sind, um uns gesund zu halten.

„Heute wissen wir, dass die einzige Behandlung, die für diese Krankheit existiert, die Verwirklichung einer glutenfreien Ernährung fürs Leben ist. Gluten ist ein Protein, das in Getreidesamen wie Weizen, Roggen, Gerste und einigen Hafersorten enthalten ist. Es hat keinen Nährwert, aber einen hohen kulinarischen Wert, da es Konsistenz und Flauschigkeit verleiht zu Produkten wie Brot “, sagt Marián Martín, Ernährungsberaterin am HLA-Krankenhaus San Carlos Denia.

Tipps zur Vermeidung der negativen Folgen von Gluten bei Zöliakiekranken

Bei dieser Gelegenheit möchten die Mitarbeiter des Krankenhauses in Diene hervorheben, wie wichtig es ist, die Diät in angemessener Weise durchzuführen, um die nachteiligen Auswirkungen der Glutenaufnahme bei Zöliakiepatienten zu vermeiden. "Vor einer Glutenvergiftung kann der Körper mit Symptomen wie Bauchschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Schwindel, Dermatitis, Übelkeit oder Erbrechen reagieren. Der Ernährungszustand kann beeinträchtigt sein, da wir aufgrund der Atrophie der Darmzotten die Nährstoffe nicht ausreichend aufnehmen würden. “Martin versichert. Nach Angaben des Ernährungswissenschaftlers "Der beste Weg, sich glutenfrei zu ernähren, ist die Auswahl generischer Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse.". Er rät auch, dass, wenn verpackte Lebensmittel konsumiert werden, Achten Sie genau auf die Kennzeichnung und stellen Sie sicher, dass es "glutenfrei" geht. Wichtig ist auch Lagern oder handhaben Sie nicht gleichzeitig gluten- und glutenfreie Lebensmittelsowie häufiges Händewaschen und Reinigen und Desinfizieren der Oberflächen, auf denen Lebensmittel gehandhabt werden.

Trotz der Tatsache, dass bekannt ist, dass der Nährwert dieses Proteins niedrig ist, sind die Lebensmittel, die es enthalten, reich an anderen Nährstoffen wie Kohlenhydraten, B-Vitaminen und Ballaststoffen, wenn Lebensmittel mit Gluten eliminiert werden Diese Nährstoffe werden ebenfalls eliminiert.

Im HLA San Carlos Hospital in Denia sind sie sich der Schwierigkeit bewusst, die Zöliakiekranke manchmal haben, angepasste Menüs zu finden, sowie der hohen Preise für spezielle glutenfreie Produkte. Aus diesem Grund wird heute, am 27. Mai, ein spezielles Menü erstellt glutenfrei Am Nationalen Zöliakie-Tag stoppen Sie alle Krankenhauspatienten. Ein Menü mit einem typischen Gericht der Stadt, Reis:

  • Zunächst grüner Sprossensalat mit Orangenvinaigrette
  • Hauptgericht: Arroz a Banda
  • Dessert: Obstspieße
  • Glutenfreies Brot + Wasser

In der Krankenhausküche werden angemessene Hygiene- und Lebensmittelhandhabungsmaßnahmen getroffen, um eine glutenfreie Ernährung zu gewährleisten. Dazu gibt es einen speziellen Lagerbereich für glutenfreie Produkte, in dem die Produkte separat gekocht und mit bestimmten Utensilien gehandhabt werden wie Schneidebretter, Messer usw. Ebenso enthält das Menü eine Karte mit ihrer Beschreibung sowie die darin enthaltenen Allergene.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.337
    4.237
    10.458
    2.060
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.