HLA San Carlos de Dénia erweitert und verstärkt die Dermatologie-Abteilung

Die dermatologische Abteilung des Krankenhauses HLA San Carlos Almudena Monteagudo, die über mehr als 12-Jahre Erfahrung verfügt, verstärkt ihr Team. Mit dieser Eingliederung wird das Leistungsportfolio der Dermatologie erweitert.

Laut Dr. Monteagudo von HLA San Carlos Sie decken das gesamte Spektrum der pädiatrischen, ästhetischen und onkologischen Dermatologie ab. Das Gerät diagnostiziert und behandelt Infektionskrankheiten der Haut, Hautalterung, Hautkrebs, Schuppenflechte, übermäßiges Schwitzen sowie Haar- und Nagelprobleme. Darüber hinaus verfügen sie über die modernste Technologie zur Behandlung aller Arten von Pathologien und von Patienten jeden Alters.

Die HLA-Krankenhausgruppe besteht aus 15-Krankenhäusern, die in 34-Fachkliniken integriert sind. 42-Zahnkliniken, 11-assistierte Reproduktionseinheiten, 30-Augenkliniken und 436-klinische Analysezentren vervollständigen die Struktur, die HLA ihren Patienten zur Verfügung stellt. Immer mit einer Philosophie der Exzellenz, Führung und Verantwortung.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "HLA San Carlos de Dénia erweitert und verstärkt die Dermatologie-Abteilung"

2 Kommentare

(Erforderlich)

33.565
3.866
6.197
1.570
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.