Dénia.com
Sucher

Staatsanwaltschaft bittet um 10 Jahre Haft wegen mutmaßlichen Vergewaltigers einer jungen Frau in Dénia

Januar 07 von 2020 - 11: 00

An diesem Mittwoch beginnt der Prozess gegen einen Mann, der beschuldigt wird, eine Frau vor einem Nachtclub in Dénia vergewaltigt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat 10 Jahre Gefängnis für den Angeklagten wegen sexueller Übergriffe in den frühen Morgenstunden des 9. November 2014 beantragt.

An der mutmaßlichen Verletzung war auch ein zweiter Mann beteiligt, der dazu beigetragen hätte, obwohl er noch nicht identifiziert wurde. Alles passierte in einem Auto vor einem Dianense-Nachtclub. Der Angeklagte hätte das Opfer vergewaltigt, während der zweite Mann sie bewegungsunfähig gemacht hätte.

1 Kommentar
  1. Michael Mulet sagt:

    Sexuelle Übergriffe, Vergewaltigungen, Zusammenarbeit eines anderen, um sie zu immobilisieren ... und die Staatsanwaltschaft bittet nur um zehn Jahre? Es ist ein Witz?


36.488
4.258
10.689
2.090
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.