Dénia.com
Sucher

Sie finden in Les Marines eine Amphore aus vorrömischer Zeit

August 12 von 2020 - 13: 37

Nach der zufälligen Entdeckung der Überreste eines versunkenen Schiffes in Küstennähe und kaum 3 m Tiefe (km 2 der Marines), das dem Archäologischen Museum von einer Privatperson mitgeteilt wurde, teilte die örtliche Polizei die oberflächliche Entdeckung innerhalb der gleicher Bereich einer Amphore, sehr nahe am Rand, für den sofort eine Vorrichtung zum Schutz und zur Wiederherstellung des Stückes aktiviert wurde

Die Operation wurde am vergangenen Donnerstag, dem 6. August, vom Zentrum für Unterwasserarchäologie der valencianischen Gemeinschaft und in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei von Dénia durchgeführt, die ihre Ressourcen für Maßnahmen zur Verfügung stellte: Boot, Fahrzeug, technische und menschliche Teams.

Die Amphore, praktisch vollständig, und ein fragmentierter Teil einer ähnlichen und einige Fragmente einer gewöhnlichen Keramikvase und Holzproben wurden gewonnen. Ebenso wurde die Inspektion des Wracks durchgeführt.

Der Fund ist laut dem Bericht des Centro de Arqueología Subaquàtica eine Amphore "Ribera TIPUS 1-3: Amphoren mit flachem oder fast flachem Mund, gewundenes Profil mit zwei Beugungen im Körper". Es handelt sich um vorrömische Amphoren, die im XNUMX. Jahrhundert v. Chr. In valencianischen Ländern datiert wurden

Der Ursprung wurde noch nicht bestimmt, aber der Bericht zeigt, dass einige Exemplare punisch sein könnten und dass sie möglicherweise von den Iberern als Vorbilder genommen wurden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.042
    4.181
    9.994
    2.030
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.