Der grüne Mantel der La Vía Straße

Wenn wir sagen, dass die La Vía Straße ihr Leben wiedererlangt hat, beziehen wir uns auf alle Aspekte. Denn die Regenfälle des letzten Jahres und die Luftfeuchtigkeit dieser Tage haben auf der Straße eine Art grüne Decke erzeugt, die sogar aus der Ferne wie eine grüne Fläche über Denia wirkt.

Es ist Moos, das zwischen den Pflastersteinen dieser Fußgängerzone geboren wurde und der Straße einen einzigartigen und besonderen Aspekt verleiht. Nach einigen Monaten des Verkehrs wegen der Arbeiten an der Calle Colón konnte die La Vía Straße vor einigen Monaten ihre normale Fußgängeroperation wieder aufnehmen.

Die wachsende Zahl der kommerziellen Betriebe und Terrassen von Cafeterias und Restaurants trägt zu dieser besonderen Note in einer Straße bei, die nach und nach als Benchmark der Stadt an Bedeutung gewinnt.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Der grüne Mantel der La Vía Straße"

1 Kommentar

  1. Leon :

    Für den grünen Mantel der Ondara Street
    Nun, mehr als nur Mantel, Büsche mit Hundekot machen diesen Teil von DENIA zu einem ungewöhnlichen Ort, an dem wir nur die privilegierten Nachbarn dieser Gegend genießen
    Und nachts sage ich es nicht mehr: Ohne Licht ist es ein idealer Ort, um die Sterne zu sehen.
    Es ist was es gibt

*

31.499
3.716

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.