Das Krankenhaus von Dénia beherbergt die Fotoausstellung 'Archipelagos'

FERTIG
Startdatum Januar 10 2019
Endtermin März 10 2019
EreignistypExposición
LugarCuidArt Zimmer (Dénia Krankenhaus)
PlanenDen ganzen Tag
Eingangkostenlos

Der CiudArt-Raum Hospital de Dénia begrüßt bis zum nächsten März 10 die Fotoausstellung von Ire Lenes aus Madrid, Archipel.

Die Arbeit wurde im Viertel Naujoji der litauischen Stadt Vilnius durchgeführt. scheinbar eine Oase des ethnischen Zusammenlebens und Integrationsmodells, aber je tiefer sie sich vertieft, desto mehr scheint es ein Ghetto zu sein. Laut dem Autor sind die Archipele dadurch gekennzeichnet, dass sie durch das, was sie voneinander trennt, vereint werden: Wasser. So funktioniert dieses Viertel wie ein Archipel, wobei das russische Wesen das ist, was sie verbindet und was sie voneinander trennt.

Ire Lenes erhielt den 2017 Award in DKV-Stipendium des Fotografie- und Journalisten-Seminars von Albarracín. Sie ist Dokumentarfotografin in Madrid, wo sie lebt und arbeitet. Sie ist Soziologin von Beruf und hat an der PICA-Schule in Alcobendas in der neuen dokumentarischen und zeitgenössischen Landschaft ausgebildet.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Das Krankenhaus von Dénia beherbergt die Fotoausstellung 'Archipelagos'"

*

32.751
3.762

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.