Dénia.com
Sucher

Das Einkaufszentrum Portal de la Marina stellt seine Geschäftstätigkeit wieder her

Mai 29 von 2020 - 14: 32

Einkaufszentrum Portal de la MarinaDas Unternehmen, das Lar España Real Estate Socimi gehört und von Grupo Lar über Gentalia verwaltet wird, öffnet am 1. Juni seine Türen, nachdem es aufgrund des durch COVID-19 verursachten Gesundheitszustands teilweise geschlossen geblieben ist. Seit dem 16. März haben nur die Betriebe geöffnet, die Grundprodukte wie den Supermarkt Carrefour und Colors verkaufen.

Wie in der am 414. Mai veröffentlichten Verordnung SND / 2020/16 angegeben, könnten Einkaufszentren zu Beginn der Phase 2 der Deeskalation ihre volle Tätigkeit wieder aufnehmen und die entsprechenden Hygiene- und Hygienemaßnahmen anwenden. Im Fall von Portal de la Marina in der Provinz Alicante, das am 1. Juni in diese Phase eintritt, wird es am ersten Tag des Monats seine Türen öffnen.

Portal de la Marina hat in den letzten Wochen an der Anpassung seiner Einrichtungen gearbeitet, um das Wohlergehen und die Sicherheit von Kunden, Arbeitnehmern und Lieferanten zu gewährleisten. Zu diesem Zweck wurden vom SGS-Unternehmen strenge Maßnahmen ergriffen und Aktionsprotokolle überprüft, die für die Zertifizierung der höchsten Sicherheitsanforderungen für die Benutzer des Zentrums zuständig sind. Dieses Qualitätszertifikat wird ein Pionier im Einzelhandel des Landes sein.

Unter den ergriffenen Maßnahmen fallen folgende auf:

  • Zugangskontrolle und -messung: Der Benutzer des Einkaufszentrums kann über den externen Fußgängerzugang und nur über einen der Eingänge zur Tiefgarage (grüner Parkplatz) in das Innere des Einkaufszentrums gelangen. Der andere unterirdische Fußgängerzugang wird vorübergehend geschlossen, um die Kapazität und die Anzahl der Personen besser kontrollieren zu können.
  • Überwachung der Einhaltung zwischenmenschlicher Sicherheitsabstände: Das gesamte Einkaufszentrum wird ausgeschildert, so dass die Besucher einen Abstand von 2 Metern zwischen ihnen einhalten. Darüber hinaus wurde das Personal verstärkt, um zu kontrollieren und sicherzustellen, dass die Besucher die Maßnahme einhalten.
  • Deaktivierung von öffentlichen Bereichen wie Ruhebereichen, Terrassen und Kinderbereichen, um die Ansammlung von Personen im selben Raum zu vermeiden.
  • Reduzierung einiger Tiefgaragenplätze, wodurch der Abstand zwischen den Fahrzeugen eingehalten wird.
  • Verstärkung der Reinigungs- und Desinfektionsaufgaben unter besonderer Berücksichtigung von Toiletten, Rolltreppenhandläufen, Aufzügen und einem Laktationsraum. Darüber hinaus wurden nach speziellen Desinfektionsverfahren Zerstäubungen durchgeführt.
  • Platzierung von Desinfektionstotems mit Schutz- und Hygienemittel für Mitarbeiter und Besucher an jeder Eingangstür.

Der Besucher des Einkaufszentrums findet im gesamten Einkaufszentrum Informationen zu all diesen Maßnahmen und Aktionsprotokollen. Und es ist so, dass unter dem Konzept "Das Sicherste ist, dass Sie eine Versicherung abschließen möchten" alle Arten von Postern installiert wurden, insbesondere in Bereichen wie Zugängen und Badezimmern, damit der Kunde keine Zweifel hat und seine Einkäufe am sichersten und sichersten tätigen kann so zufriedenstellend wie möglich. Darüber hinaus werden alle diese Informationen im Internet unter https://www.portaldelamarina.org/medidas-covid gesammelt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.554
    4.106
    9.049
    1.970
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.