CD Dénia verstärkt seine Front mit Raúl Garrido

Stürmer Raúl Garrido ist der letzte Spieler im Dénia-Kader. Dieser Spieler ist diese Woche angekommen, um unter den Befehl von Trainer Manuel Esteban zu kommen. Dies ist ein Stürmer, der kaum 22 Jahre alt ist und vom CF-Vorsitz kommt, obwohl er in der vergangenen Saison die Farben von Vilamarxant, der Mannschaft der Gruppe VI der dritten Division, verteidigte.

Garrido hatte als Trainer in der vergangenen Saison Titín, den Vater von Santafé, also scheinen die Berichte, die vom Jungen gesammelt wurden, gut zu sein. Auf statistischer Ebene hat der Spieler als Starter in 16-Spielen gespielt, in denen er kein Tor erzielt hat. Die 2017-18-Saison verteidigte die Farben des CF-Lehrstuhls, in dem er 15-Matches bestritt und ein Tor erzielte.

Der Spieler möchte an diesem Sonntag im Duell mit Sueca debütieren, einer direkten Konkurrentin, die es geschafft hat, die Kategorie zu halten. Nach diesen letzten zwei Wochen, in denen trotz der Schaffung von Möglichkeiten keine Tür zu sehen war, ist die Tatsache, dass man noch eine hat, eine positive Sache.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "CD Dénia verstärkt seine Front mit Raúl Garrido"

1 Kommentar

  1. Nur Denia :

    Dorfspieler. K teuer, musst du die Spieler bezahlen, die dich zu Champions gemacht haben und dann unterschreiben und die k-Daten bezahlen, um dir nicht zu versprechen, dass dein Wort nicht mehr wert ist …… A

(Erforderlich)

33.565
3.874
6.385
1.600
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.