Dénia.com
Sucher

Das Schloss von Dénia erhöht seine Schönheit mit dem Abendlicht

25 Juli 2018 - 05: 35

El Dénia Castle, als das Hauptdenkmal der Stadt, wird es besonders Sommer in einem der am meisten besuchten Orte von Touristen aus allen Ecken der Welt. Um den Kuriositäten der Touristen gerecht zu werden, werden vom Kulturministerium verschiedene Aktivitäten und Routen vorgeschlagen, die es Ihnen erlauben, den emblematischen Komplex zu genießen und zu kennen.

Dieses Jahr, nach der Eröffnung der Treppe des Palau del Governador, hat das Schloss einen wichtigen Anreiz erhalten, den Touristen den alten Aufstieg zum Palast zu ermöglichen, der jetzt nicht mehr existiert. Um diese und andere Erlebnisse zu genießen, die die Burg umgeben, wird nun vom Kulturamt eine Route für den Sonnenuntergang vorgeschlagen, die die Schönheit der Enklave dem Zauber der Dämmerung hinzufügt.

Reisen

Die uns vorgeschlagene Route beginnt an der Plaza del Ajuntament und bewundert das Rathaus und seine Arkaden (XNUMX. Jahrhundert), von wo aus wir den Aufstieg zum Schloss entlang der Cuesta de la Madre Amparo und des Calle Hospital beginnen, bis wir das Portal de erreichen die Vila (XNUMX. Jahrhundert), die den Zugang zum Denkmal ermöglicht. Der Zugang zum höchsten Teil zu Fuß wird über den Asphaltweg empfohlen, während wir die Aussicht auf die Montgó, der Hafen und die Turm Gerro.

Die Nacht bricht herein und wir beenden den Aufstieg auf der Esplanade des Gouverneurs unter dem Vorsitz der kaiserlichen Treppe der Renaissance in Form von "T". Zu dieser Zeit "unterstreicht die Innenbeleuchtung des Schlosses auffallend die Architektur", die uns umgibt, so der städtische Archäologe Josep Antoni Gisbert. Von hier aus können wir die Zisterne hinter der Treppe besichtigen, wo eine Ausstellung von Fotografien aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert zeigt, wie das Denkmal vor mehr als einem Jahrhundert war.

Wir steigen die Treppe hinauf und sehen nach Westen die Überreste des Palau Vell, die auf Strukturen islamischen Ursprungs gebaut wurden, und im Osten die Überreste des Gouverneurspalastes, der im 17. Jahrhundert den Herzog von Lerma errichten ließ Es wurde später im Erbfolgekrieg zerstört und endete im Unabhängigkeitskrieg.

Der städtische Archäologe, Josep GisbertEr erinnerte sich, dass diese Tour eine Ergänzung zur Nacht Route ist Besuchen Sie das Schloss bei Nacht, die es ermöglicht, die Burg während der weniger besuchten Tage zu genießen und die charakteristische Architektur dieses Denkmals zu schätzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    36.640
    4.281
    11.046
    2.130