Dénia.com
Sucher

Der Stadtrat präsentiert «die sozialsten Haushalte der Geschichte»

Januar 24 von 2020 - 13: 27

Der Stadtrat von Dénia hat heute Morgen die Budgets für 2020 vorgestellt, unter denen die breite Überschrift für soziale Zwecke hervorsticht.

Gegenüber dem Vorjahr ist eine spürbare Erhöhung der Budgets zu verzeichnen 7'7 Millionen mehr als 2019, was insgesamt 61.436.479'72 entspricht. Dies ist unter anderem auf die Einnahmen des Plà Edificat (5'8 Millionen Euro), die Erhöhung des Einzugs von Kapitalerträgen um 500.000 Euro, einen Posten von 623.366'5 Euro aus der Diputación de Alicante und auf die Subvention zurückzuführen der Generalitat von 300.000 Euro im sozialen Handeln.

In diesem letzten Punkt ist seitdem eine große Veränderung gegenüber den Vorjahren zu verzeichnen 10% des gesamten kommunalen Budgets werden für Dienstleistungen und soziale Angelegenheiten verwendet. "Dies ist das sozialste Budget und den Bürgern der Geschichte von Dénia verpflichtet."hat die Stadträtin für Gleichstellung und integrative Politik, Cristina Morera, bekannt gegeben.

Dies erhöht auch die Sozialbudgets um fast 10% und vergeht von 1.812 Millionen im Jahr 2019 auf 1.980 Millionen. Zu den herausragendsten Maßnahmen in diesem Bereich zählt das versprochene spezifische Gleichstellungsspiel mit 76.000 EUR für die Durchführung von Maßnahmen dieser Art und 100.000 EUR für das Kommunaler Beschäftigungsplan für junge Menschen, Frauen und ältere Menschenund eine Erhöhung der Unterstützung für Väter und Mütter, die Kinder von 0 bis 3 Jahren zu einem örtlichen Kindergarten bringen.

Wichtig ist auch die Steigerung von Haushaltshilfe in einer gealterten Stadt wie unserer, die vergeht von 130.000 € auf 233.000 €. Darüber hinaus werden sie die Dienstleistungen des Stadtrats durch die Aufnahme eines weiteren Sozialarbeiters für Abhängigkeit und eines Sozialpädagogen für das valencianische Einkommen für Inklusion verbessern.

Wie bereits erwähnt, gehört der jüngste Jahrgang zu den am stärksten begünstigten Gruppen dieser Budgets, da 121.000 Euro in die Verbesserung des öffentlichen Raums und des Mehrzweckklassenzimmers investiert wurden. Auch um das kostbare Siegel von zu erreichen Kinderfreundliche Stadtwurde ein Spiel vorbereitet, um das zu entwickeln Pla d'Infancia von 15.000 €.

1 Kommentar
  1. Manuel Garcia sagt:

    Die einzige Sozialpolitik ist die der Beschäftigung.
    Der Rest sind Fortschrittspaparruchas.


34.557
3.991
7.413
1.750
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.