Dénia.com
Sucher

Das Autokino beherbergt die ersten Aktivitäten des Kulturministeriums nach der Entbindung

Mai 29 von 2020 - 10: 32

Zweieinhalb Monate nach Beginn des durch COVID-19 verursachten Alarmzustands, in dem kulturelle Aktivitäten mit der Öffentlichkeit ausgesetzt werden mussten, nimmt das Kulturministerium die Tagesordnung ab dem 1. Juni, dem Tag ihres Inkrafttretens, wieder auf. der Deeskalation der Phase 2.

Und das mit einer Aktivität, die tief im jährlichen Kulturprogramm verwurzelt ist, den Cineclub-Sessions, die in Zusammenarbeit mit dem Cine-Club Pessic Dénia organisiert werden. Dank einer Vereinbarung mit dem Eigentum der Einrichtung endet die diesjährige Clubclub-Saison im Drive-In-Autokino in Dénia. Ein emblematischer Ort, um das erste Autokino im spanischen Staat zu sein, das 1979 eröffnet wurde, und um das erste Kino des Landes zu sein, das vor zwei Wochen seine Türen wieder öffnete, als die Deeskalationsrichtlinien dies erlaubten.

Die Filme werden an den fünf Montagen im Juni um 22 Uhr gezeigt. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Die Premiere der Cineclub-Sessions an diesem neuen Ort wird mit einem mehrfach preisgekrönten Film in der letzten Ausgabe von Oscar, den südkoreanischen Parasiten, von Regisseur Bong Joon-ho, Preis für den besten Film, die beste Regie, das beste Drehbuch und den besten ausländischen Film, stattfinden .

Der Rest des Monats wird auf der Website von Dénia Culture und in sozialen Netzwerken fortgesetzt.

Darüber hinaus hat das Kulturministerium mit der Ausarbeitung eines Vorschlags für ein Sommerprogramm begonnen, das an die neue Normalität angepasst ist und dessen Vorsitz die Priorität der Gewährleistung der Sicherheit der Menschen hat.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.478
    4.104
    8.968
    1.970
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.