Dénia.com
Sucher

Dénia legt neue Verbraucheranleihen auf, um die Geschäftstätigkeit zu fördern

August 19 von 2022 - 09: 43

Ab September können die Bürger von Dénia von einer neuen Initiative zur wirtschaftlichen und kommerziellen Wiederbelebung profitieren: dem „Konsumbonus“, einem „Scheck“ im Wert von 40 Euro, von dem der Stadtrat von Dénia die Hälfte subventioniert, 20 Euro; Das heißt, die Kundschaft erhält einen Gutschein zum Preis von 20 Euro, der bei einem Einkauf im Wert von bis zu 40 Euro in den Geschäften vor Ort eingelöst werden kann.

Der Rat wird 9.622 Anleihen ausgeben, die im Zeitraum zwischen dem 10. und 25. September 2022 ausgegeben werden können. Die Initiative hat das doppelte Ziel, zur Wiederherstellung der kommerziellen Aktivität der Stadt beizutragen und gleichzeitig Familien bei der Überwindung der Wirtschaft zu helfen Lage.

Für den Start erhält die Stadtverwaltung von der Diputación de Alicante einen Zuschuss in Höhe von 192.443 Euro, der in der Beihilfelinie für konsumfördernde Kampagnen enthalten ist.

Wie müssen sich Gewerbebetriebe daran halten?

Alle kommerziellen Aktivitäten in der Gemeinde Dénia können der Kampagne hinzugefügt werden, mit Ausnahme von Tabakgeschäften, Supermärkten, Tankstellen, Apotheken, Flohmarktständen, Hotels, Freizeit- und Lotterieverwaltungen, Wetten und anderen Glücksspielen.

Die Grundlagen des Aufrufs legen fest, dass die Anzahl der beschäftigten Personen 10 Vollzeitbeschäftigte oder Äquivalente nicht überschreiten wird und dass die Einrichtung mit den Steuerverpflichtungen gegenüber der Staats- und Gemeindekasse und der Sozialversicherung auf dem neuesten Stand sein muss.

Interessierte Unternehmen müssen die Mitgliedschaft bis zum 22. August 2022 über die elektronische Zentrale des Stadtrats von Dénia beantragen hier.

Anweisungen für Kunden

Um einen der Gutscheine zu erwerben, müssen Sie sich unter registrieren die Platform (Angebot begrenzt auf einen Gutschein pro Person).

Personen über 18 Jahren, die in Dénia registriert sind, können von dieser Initiative profitieren. Die Gutscheine können in den teilnehmenden Betrieben der Stadt eingelöst werden.

Die Jesús Pobre und Xara EATIMs werden in Kürze ihre jeweiligen Verbrauchergutscheinkampagnen starten.

3 Kommentare
  1. Ana Pfarrer Torres sagt:

    Wann ist die Frist für die Registrierung des Kunden auf bonsconsum.denia.es?
    Und welche Daten werden benötigt?
    Meiner Meinung nach sind das Details, die der Kunde wissen sollte.

    • Luis sagt:

      Aber was kaufen Touristen nicht? Leben wir nicht „vom Tourismus“? Sind nicht alle Läden voll von Verbrauchern, die für den Urlaub ausgeben? Was ist also der Sinn dieser „Gutscheine“? Für die Menschen, die hier leben? Sind sie Nächstenliebe?

  2. Luis sagt:

    Wenn sie obendrein Tourismus anziehen, der nichts verbraucht, was erwarten sie dann? Sie kaufen weder in Geschäften ein, noch gehen sie in Restaurants, Bars oder Clubs. Sie mieten Wohnungen und Häuser ohne Touristenlizenz und essen die Lebensmittel, die sie von zu Hause mitbringen, in ihren Autos. Schafft das Wohlstand und Arbeitsplätze? Nun nein.


37.861
4.441
12.913
2.400