Dénia eröffnet diesen Freitag das Museu de la Mar auf dem rehabilitierten Fischmarkt

Diesen Freitag, 14 im Juni, wird Dénia bei den 20: 30-Stunden einen der emblematischsten kulturellen Räume der letzten Jahre eröffnen. Nach der Rehabilitation wird der alte Fischmarkt seine Türen öffnet schließlich Museu del Mar. Das Folgende ist ein Text, der vom Stadtarchäologen unterzeichnet, Josep Gisbertüber die Probe, die von da an zu sehen ist.

Die Ausstellung zeigt Hunderte von archäologischen Stücken, ethnologischen Objekten und fotografischen Ressourcen aus den Sammlungen des Archäologischen Museums der Stadt Dénia und Ethnologisches Museum aus Dénia, Institutionen, die in den 1957- bzw. 1991-Jahren geboren wurden.

Heritage Objekte, die jetzt sicherlich transzendenten Sammlungen kommen überwiegend aus Spenden, Vermächtnisse und Einlagen zugelassen 35 den letzten Jahren Museen Dénia für die Bewohner der Stadt und Marina Alta, von denen einige nicht mehr unter uns . Sie dachten, es sei das beste Ziel für ein geschätztes Erbe. Nachdem in einigen Fällen mehr als ein Viertel Jahrhundert in dunklen Hallen, Pflegeeinrichtungen haben nun die Möglichkeit, ein Gelege zu weben und einen kurzen, aber intensiven Blick auf die Geschichte der Stadt und ihrer Verbindung mit präsentieren Die Seeschifffahrt, Handel, Aktivitäten, Veranstaltungen und Kunststücke.

Raum audiovisuellen erlauben, so Gott will, mit einer durchdachten Programmierung, Präsentation sowie audiovisuelle Mittel, thematische Ausstellungen wie Angeln, Seefahrt Traditionen, hingaben, den Fortschritt der Forschung in Bezug auf die Unterwasserarchäologie und alle eine Reihe von Kapiteln des blauen Mosaiks von Dénia & Mar.

Museen Dénia hat jetzt ein Fenster, sowie mit Blick auf dem Meer nahe dem Meer und in der Nähe des Hafens und damit die Möglichkeit, die Geschichte der Menschen und ein maritimen Erbe zu verbreiten, die vor dem Vergessen gerettet werden müssen und er schreit nach Prozessen der Bewertung, Erhaltung und Verbreitung.

und öffnen Sie einen Weg, den wir in der Sammlung und Verwertung von Kunstprodukten gestartet, die die unschätzbare Hilfe des Vermächtnisses des Bürgers hatte, mehr als drei Jahrzehnte, sowie thematische Ausstellungen gewidmet Der Hafen von Dénia. Einhundert Jahre und zwei Jahrtausende (1999), Der König in Dénia (2004) y Chronik der Vertreibung der Moriscos (2009), und dass wir jetzt dem Tisch und dem Bankett der Kultur mehr Eigenes und Einzigartiges anbieten.

Eine Tatsache und ein Ereignis, das einen Wunsch erfüllt. Ein Vierteljahrhundert der Wünsche erfüllte dieses gerade erst erhoffte Zeichen des institutionellen Willens und der Stabilitätsprozesse, so dass wir von dem Projekt bereits in wenigen Monaten ein Maß an Beteiligung und Freude der Allgemeinheit erwarten Kulturtourismus, der sich nach diesen Vorschlägen sehnt, bislang unveröffentlicht in den Kultur- und Kulturerbe-Infrastrukturen von Dénia.

Vespres de Sant Joan, 2019.

Josep A. Gisbert Santonja, Regisseur
Museu Arqueològic de la Ciutat de Dénia
Ethnologisches Museum von Dénia

Ausstellung Comissari
Tresors des Meeres von Dénia

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Dénia eröffnet an diesem Freitag das Museu de la Mar auf dem rehabilitierten Fischmarkt"

*

33.524
3.807

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.