Dénia.com
Sucher

Dénia verdoppelt im letzten Update die Anzahl neuer Coronavirus-Fälle

23 Oktober 2020 - 10: 21

Das Gesundheitsministerium hat die Coronavirus-Daten der Gemeinde in den letzten 3 Tagen aktualisiert. Diese sammeln die Ergebnisse der in diesem Zeitraum durchgeführten PCR-Tests.

Im Fall des Gesundheitsministeriums von Dénia, von dem die gesamte Marina Alta abhängt, nehmen die neuen positiven Ergebnisse erneut zu. 28 wurden in der gesamten Region registriert, was eine kumulative Inzidenz von 36,10 (Infektionen pro 100.000 Einwohner) ergibt. In den letzten 14 Tagen wurden 62 Infektionen hinzugefügt, sodass seit Beginn der Pandemie insgesamt 1.430 Infektionen übrig blieben.

Im Fall von Dénia deckt es erneut die Mehrheit der Infektionen in der Region ab und sieht erneut, dass seine Fälle zunehmen, bis sie in diesem Update verdoppelt werden. 11 neue Positive wurden zu ihren Zahlen hinzugefügt. Dies ist, wie gesagt, mehr als das Doppelte der 5, die im vorherigen Update registriert wurden, entsprechend 4 Tagen und nicht 3 wie bei dieser Gelegenheit. Darüber hinaus ist es weit von den guten Daten der Vorwoche entfernt.

Die Hauptstadt der Marina Alta erhöht ihre Inzidenz aufgrund der 45 Infektionen in den letzten zwei Wochen erneut auf 06'19. Insgesamt hat es bereits 801 seit Beginn der Pandemie.

Neue Fälle von Coronavirus im Rest der Marina Alta

  • Xàbia: 3
  • Ondara: 3
  • Pedreguer: 1
  • Teulada: 2
  • Calp: 2
  • Xaló: 2
  • Orba: 2
  • El Verger: 1
  • Alcalalí: 1
4 Kommentare
  1. Weihnachtslied sagt:

    Sie sollten sie nicht von einer Stadt in eine andere oder von einer Stadt in eine andere gehen lassen, geschweige denn für Angelegenheiten, die nicht von erster Ordnung sind.
    Viele Kontakte kommen nur von Meetings zum Abendessen ...
    In Salamanca können Sie Ihre Maske NUR entfernen, wenn Sie etwas trinken oder in den Mund nehmen müssen.
    Auch zwischen Diner und Diner, 2 Meter voneinander entfernt.
    Wenn ein @ infiziert ist, ist es sicher, dass es ohne diese schwerwiegenden Maßnahmen andere infiziert.
    Und je weniger zusammenkommen, desto besser.
    Sie werden bestraft, wenn dies nicht in Salamanca geschieht und es viel Wachsamkeit gibt, und so sollte es an jedem Ort sein, da Sie nicht mit den Menschen zusammen sind, mit denen Sie zusammenleben ... und dennoch besteht Gefahr.
    In Innenräumen ist die Ansteckungswahrscheinlichkeit sehr hoch und nachts sogar noch höher.
    Keine Brücken, keine Partys oder irgendetwas, jeder zu Hause.

    Das ist mein Rat

    Lassen Sie jeden tun, was er sollte, sonst werden die Konsequenzen sehr schwerwiegend sein. Jetzt laufen sie schneller, da es von Anfang an keine Einschränkungen oder Quarantäne gibt.

    WIRTSCHAFT steht über GESUNDHEIT.
    DAS IST DIE EINZIGE WAHRHEIT

    Ein Gruß

  2. John sagt:

    Sie können Aleixa Garcia, Gema Perles, Maria Doblas, Amor Rodriguez und anderen Schurken danken, bei denen Klatsch und Flirten das Virus eindämmen. Darüber hinaus zeigen sie ihre Unverschämtheit über soziale Netzwerke ...

  3. Juan Antonio sagt:

    Sehr wahr

  4. Luis sagt:

    Es ist das, was die Partybrücken haben, um das Virus zu bekämpfen.


36.330
4.235
10.456
2.060
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.