Dénia wettet auf Teneriffa um die Gastronomie als Haupttouristenattraktion

Teneriffa ist Gastgeber des Treffens des Verbandes der Reiseziele von Saborea Spanien, das im September auf 16 und 17 stattfindet und an dem 16 der 20-Ziele der Plattform, einschließlich Dénia, vertreten durch den Bürgermeister, teilnehmen. Vicent Grimalt. Während des Termins wählen die Teilnehmer ihren Präsidenten.

An diesem Morgen haben sowohl der Landwirtschaftsminister des Inselrates, Francisco Parrilla, als auch die Landwirtschaftsministerin der kanarischen Regierung, Alicia Vanoostende, ein Treffen mit den Assistenten des Hauses des Weins (El Sauzal) abgehalten.

Aktionsplan

Während der Veranstaltung fand ein Arbeitsforum statt, in dem die 10-Gala vorgestellt wurde. Darüber hinaus wurden die Grundzüge des Aktionsplans von Saborea Spanien für 3 vorgestellt, dessen Hauptziel es ist, die Konsolidierung der Gastronomie als eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Spanien voranzutreiben.

Die Entwicklung neuer Kommunikationsmittel des Vereins; Konsolidierung der Saborea-Routen und der Feier des Welttapas-Tages auf nationaler und internationaler Ebene; Beeinflussen Sie die Präsenz von Saborea Spanien in den Zielen des Netzwerks mit Unterstützungs- und Austauschaktionen. neben der einbeziehung von nachhaltigkeit als strategischer achse zur verbesserung der wettbewerbsfähigkeit des verbands sind weitere linien zu entwickeln. Parallel dazu wird Saborea Spanien in diesem Jahr seine internationale Werbearbeit durch Präsentationen und kommerzielle Aktionen in seinen Schwerpunktmärkten fortsetzen.

Savor Spain, gegründet von der spanischen Hospitality Federation, dem spanischen Verband der Reiseziele zur Förderung des Gastronomietourismus, der Europäischen Organisation der Köche (Euro-Toques), der Föderation der spanischen Köche und Bäcker (FACYRE) und Paradores de Der Tourismus setzt seine Arbeit fort, um sich als erste nationale Plattform mit internationaler Ausrichtung zu positionieren, die darauf abzielt, Tourismus und Gastronomie zu fördern und gastronomische Produkte in authentische touristische Erlebnisse zu verwandeln.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Dénia Wette auf Teneriffa für die Gastronomie als Haupttouristenattraktion"

(Erforderlich)

33.565
3.898
6.589
1.610
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.