Dénia.com
Sucher

C's Dénia: "Wir betrachten nicht die Farbe der Vorschläge, sondern das Gute für Dénia."

06 Juli 2020 - 12: 56

Die kommunale Bildung der Bürger von Dénia mit Susana Mut und Estefanía Schwamb an der Spitze hat die aktuelle Situation sowie das erste Jahr der Legislatur durch eine telematische Pressekonferenz bewertet. Beide Stadträte haben fair bewertet "positiv" der Verlauf dieser 12 Monate Regierung; "Dieses Jahr war von COVID-19 geprägt und alle Pläne wurden geändert. Einige wurden ausgesetzt und wir haben daran gearbeitet, das Beste für Dénia hinzuzufügen und vorzuschlagen."Mut wies darauf hin und fügte hinzu "Wir haben zu Beginn unserer politischen Karriere Hilfe erhalten" .

Der Bürgermeister von Ciudadanos hat erklärt, dass sie seit Beginn der Pandemie ihren Dekalog von vorgelegt haben "Positive Vorschläge, soziale Vorschläge, Reaktivierung der Wirtschaft usw. und alle wurden angenommen".

Estefanía Schwamb seinerseits hat die von ihm vorgelegten Anträge und die Tierverordnung erwähnt und plant, damit zu beginnen, wie die Reinigung von Schulen, die touristische und kommerzielle Förderung verbessert oder der Hafen von Dénia autonom gemacht werden kann. "Auf diesen Antrag fordern wir von der Generalitat die 1.600.000,00 €, die Dénia entsprechen, rechtlich 40% der im Hafen erhobenen Hafengebühren."

Auf der anderen Seite hat Susana Mut im Tourismus die Blaue Woche zur Förderung des Wassersports nuanciert.

In Fragen an die Medien haben die Stadträte die Gemeindeverwaltung als geschätzt "Gut, obwohl manchmal die Walze unnötig entfernt wurde. Das Regierungsteam hat immer auf uns und die Umsetzung gemeinsamer Vorschläge gezählt. Wir betrachten nicht die Farbe der Vorschläge, sondern das, was für Dénia gut ist."

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.787
    4.149
    9.525
    1.990
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.