Der Bedarf an Wissenschaft wächst in einer UNED, die Raum fordert

An diesem Morgen fand die Plenarsitzung des Verwaltungsrates bei der UNED in Dénia statt. Den Vorsitz führte die Provinzabgeordnete für Kultur und Transparenz, Julia Parra Aparicio, und der Vizekanzler der assoziierten Zentren, Jesús de Andrés Sanz Außerdem nahm der Bürgermeister von Dénia an dieser Sitzung teil. Vicent Grimalt, der Stadtrat für Finanzen von Dénia, Francisco Roselló, der Stadtrat für Bildung von Benidorm, Teresa Moreno García-Vera, der Stadtrat für Bildung von Xàbia, Montserrat Villaverde Retamero, der Bildungsrat von Dénia, Mélani Ivars Rojas, Vertreter der Rathäuser des Konsortiums sowie Vertreter der Studenten und Lehrer und Koordinatoren des Zentrums.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der geprüfte Jahresabschluss des 2018-Geschäftsjahres, der Abrechnungsfortschritt des 2019-Geschäftsjahres und das Budget des 2020-Geschäftsjahres für die drei Standorte.

Julia Parra wollte die Arbeit des Zentrums hervorheben, in dem «Akademische Regelmäßigkeit herrscht»sowie die gute Akzeptanz bei den Studenten, die durch Umfragen ihre Zufriedenheit mit dem Lehrerteam und dem Zentrum im Allgemeinen gezeigt haben. Er wollte auch unterstreichen, dass die UNED nach wie vor eines der wenigen Zentren ist, in denen die außerordentlichen Prüfungen im September sowie die Folgearbeiten durchgeführt werden. «Nachprüfungen» Unterstützung für Alumni in der Arbeitswelt.

Der Direktor der UNED von Dénia, Raquel Martíhat berichtet, dass das Budget für den nächsten Kurs das gleiche sein wird wie für den vorherigen. Darüber hinaus wollte er sich daran erinnern, dass der Kurs in der zweiten Oktoberwoche beginnen wird, wobei die gleichen positiven Einschreibungszahlen beibehalten werden. Bei den 28-Abschlüssen und Master-Abschlüssen fällt das Interesse der Studierenden an den Abschlüssen Jura und Psychologie auf, gefolgt von Geschichte, aber vor allem die überraschend wachsende Nachfrage nach Naturwissenschaften, insbesondere nach Mathematik.

Martí ist sehr zufrieden und hoffnungsvoll mit diesem Kurs, der in ein paar Wochen beginnt. Er gibt jedoch zu, dass der Mangel an Unterrichtsräumen sie zwingt «Eng» und eine harte Arbeit der Logistik durchzuführen, so hat er die Gelegenheit genutzt, den Stadtrat um neue Räume zu bitten, um zu besetzen.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Die Nachfrage nach Wissenschaft wächst in einer UNED, die Raum fordert"

(Erforderlich)

33.565
3.908
6.777
1.620
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.