Dénia.com
Sucher

Compromís wird auch vorschlagen, die Zahlung der Besatzungsgebühr für öffentliche Straßen auszusetzen

Mai 08 von 2020 - 12: 55

Compromis Es wird auch das Regierungsteam auffordern, zuzustimmen, die Belegungsrate für den Gastgewerbesektor bis 2021 auszusetzen, wie dies in anderen Gemeinden wie Valencia und im Sinne von getan wurde der Vorschlag, den die Volkspartei von Dénia gerade veröffentlicht hat.

"Die Vereinbarung ist von wesentlicher Bedeutung, damit sich Bars, Cafés und Restaurants nach der Krise wirtschaftlich erholen können, insbesondere angesichts der Verluste in der Branche danach Failures und Ostern und die für den Sommer geplante touristische Besetzung “erklärt Eva-Runde, Stadtrat der Gemeindegruppe.

Das Regierungsteam hat Hilfe und Prämien für die Zahlung des OVP geplant, aber wenn die Räumlichkeiten wiedereröffnet werden, wird die Belegungsrate der in der Deeskalationsphase zulässigen Tische abgerechnet und von Compromís, wie sie denken "Dass die Aussetzung der Verordnung relevanter ist, um dringender Arbeitgebern und damit auch Arbeitnehmern, Lieferanten und allen, die den Sektor erreichen, zu helfen".

Wie Ronda nach einem Gespräch mit Vertretern der Hotellerie hinzufügte, "Angesichts der Ausnahmesituation sind außergewöhnliche und dringende Maßnahmen wie diese notwendig, damit sich viele Einheimische trauen, unter den Bedingungen der Krise zu funktionieren.". Nachdem die Volkspartei eine Erklärung abgegeben hat, in der sie denselben Vorschlag zum Ausdruck bringt "Wir wollen unsere Position öffentlich machen und mit dieser Maßnahme Hand in Hand gehen, weil wir der Meinung sind, dass sie am besten geeignet ist und von der Hotellerie gefordert wird.".

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.320
    4.084
    8.640
    1.940
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.