Dénia.com
Sucher

Compromís per Dénia billigt die Kandidatur von Rafa Carrió als Bürgermeister für die Wahlen 2023

August 30 von 2022 - 10: 23

Compromis pro Dénia hat gestern einstimmig die Kandidatur von genehmigt Rafa Carrió Anführer der Compromís-Liste bei den Wahlen 2023. Die gestrige Generalversammlung hat festgestellt, dass dies die einzige Kandidatur ist und von Anfang an die volle Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen des Kollektivs hatte.

Von nun an eröffnet Compromís einen Wahlprozess, dessen Hauptziel darin besteht, bei der Regierungsbildung entscheidend zu sein. Ihr Engagement, kündigen sie an, besteht darin, "weiter für die Menschen in Dénia zu arbeiten, mit mutigen Richtlinien und Vorschlägen, die das Leben der Menschen verbessern". Laut der Gründung „ohne Kompromisse in der lokalen Regierung wurden die Rolle und das Sektierertum vom Regierungsteam angewendet, daher ist es notwendig, dass Kompromisse in der Regierung sind, um die Politik durchzuführen, die bereits 2015 begonnen wurde“.

Die Exekutive von Compromís ist mit Rafa Carrió an der Spitze der Gemeindeliste zufrieden, da er „eine fleißige, charismatische, aufgeschlossene und positive Person ist, die die Werte von Compromís vertritt“. „Er war ein proaktiver Stadtrat und eine unschlagbare Führungspersönlichkeit“, betonte Agustí Espí, der örtliche Sekretär.

Carrió dankte seinerseits der Unterstützung der Militanten und Sympathisanten für seine Kandidatur, sowohl jetzt als auch bei den letzten Wahlen, und erklärte, dass „diese vier Jahre nach der COVID-19-Krise und mit den Folgen des Krieges in der Ukraine dies notwendig ist Compromís in der nächsten Legislatur regiert und dass die von der Botànic-Regierung durchgeführte Politik ein Spiegelbild der Gemeinderegierung ist“. Darüber hinaus betonte er, dass der Hauptgrund, warum er sich erneut an der Spitze der Liste präsentiert, die Gruppe von Menschen mit großer Kapazität und Wert für Arbeit und Management ist.

Schließlich forderte Carrió die Einbeziehung der Militanz auf, um "die Ergebnisse zu verbessern und alle Ziele zu erreichen, ohne drei Werte zu vergessen, die Compromís charakterisieren: Progressivismus, moderner Valencianismus und politischer Umweltschutz". Er wollte auch daran erinnern, dass "Compromís für alle Bürger regiert, für seine Wähler und für diejenigen, die es nicht sind, weil das einzige Ziel, das er hat, darin besteht, die Gesellschaft zu verändern und das Leben der Menschen zu verbessern."

2 Kommentare
  1. Cesar Pino Domínguez sagt:

    Welche Werte und Verdienste zeigen Kompromisse, seine Errungenschaften, sein Fortschritt, sein Umweltschutz, sein Beitrag zur Überwindung von Denia in all seinen Bereichen?
    Die gleiche Frage für Sozialisten. Ohne Hype.: PRÄSENTIEREN SIE IHRE PLÄNE, IN DER ZUKUNFT ZU REGIEREN, VERPFLICHTUNG ZUR ERFÜLLUNG IHRES PLANS MIT ECHTER VERBESSERUNG IHRES EINKOMMENSKONTOS, BASIERT AUF DEM REALEN BILANZ ZUM ZEITPUNKT DER PRÄSENTATION. SOWIE OBLIGATORISCHE GARANTIEN, UM AUF IHRE NICHTEINHALTUNG ZU REAGIEREN, WENN JA.
    DIES GILT FÜR ALLE PARTEIEN, DIE SICH BEI DER SCHNÄPPCHENJAGD VORSTELLEN, DIE HEUTE DEN EINSTIEG IN DIE POLITIK BEDEUTET.
    VIELLEICHT… SO VIELE WERDEN NICHT GESPUNKT.

    • Antonio Carmona sagt:

      Die Werte sind Tänze mit dem Gogo Mónica Oltra und dem Rest.
      Frauen im Stich lassen und Handlungen gegen sie vertuschen


37.861
4.437
12.913
2.440