Dénia.com
Sucher

Chingüines aus Nicaragua organisiert im September ein Solidaritätsessen

01 September 2019 - 00: 09

Am 14 September findet ein neues Solidaritätsessen von Dénia statt Nicaraguanische Chingüinesim Restaurant La Xerna del Mar (C / Sandunga, 50), um das Projekt besser zu präsentieren und kennenzulernen.

Erst vor ein paar Tagen sind einige Mitglieder aus Nicaragua zurückgekehrt. Viele neue Kinder warten darauf, gefördert zu werden, um ihre Lebensqualität zu verbessern, und neue Projekte, die dort durchgeführt werden sollen. So wird die gesamte Zusammenarbeit gering sein.

Nicaragua ist eines der wirtschaftlich ärmsten Länder Lateinamerikas. Es war ein Jahr der tiefen Krise mit mehr als 500-Toten und Rezessionen. Seine Wirtschaft ist zusammengebrochen, laut IWF wird die Spannung im Land einen Punkt erreichen, an dem das BIP um 5% sinken wird und zwischen 1,9 und 2 leben Millionen Menschen mit weniger als 1,8 Dollar pro Tag.

In einem Kontext dieser Merkmale und mit einem 30% der Bevölkerung unter 14 Jahren kann ein Projekt wie z Chigüines von Nicaragua Es ist eine große Hoffnung für viele Familien. Geboren in 2003, hauptsächlich für die Patenschaft von Kindern in Nicaragua, mit dem Hauptziel, einen Beitrag zu ihrer Schulbildung zu leisten, in der Erwägung, dass Bildung die Grundlage für die Entwicklung darstellt und ihnen die Möglichkeit einer Ausbildung zumindest die Möglichkeit gibt, Habe ein besseres Leben. Daher sind alle Mittel und Anstrengungen auf den Bau von Schulen, die Bereitstellung von Material für Schüler, die Suche nach Lehrern und auch all jene Maßnahmen gerichtet, die darauf abzielen, das tägliche Leben der Gemeinden zu verbessern, in denen Patenkinder leben .

Von den 60-Kindern, mit denen das Projekt begann, hat Chigüines nach und nach Sponsoren für mehr als 300 gewonnen, die in Städten und Siedlungen wie Poneloya, Las Varas, Martínez, Bacacán, Nancital, San Esteban, Quiquisque und Cacao verteilt sind o Monte Plan. Diese Kinder und ihre Familien sowie die gesamte Gemeinde, in der sie leben, profitieren dank eines minimalen finanziellen Beitrags der Paten von 10 pro Monat und dank aller Arten von Kooperationen von den Initiativen des Projekts Chigüines.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    34.557
    3.991
    7.413
    1.750
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.