Neue Exemplare von Finnwalen werden vor der Küste von Dénia gesehen

Wir wissen, dass ungewöhnlich ist, aber nicht aufhören, uns ein Bild überraschend wie das nur wenige Tage vor der Küstenwache Dénia gefangen: Zwergwal Segeln vor der Küste Dianense.

Der Finnwal (Balaenoptera physalus) Es ist die weltweit zweitgrößte, mit Abmessungen von bis zu Meter 24, und es ist üblich, unsere Küste besonders Mai und Juni zu sehen schlich, wenn der Straße auf den Balearen Wal Unternehmen.

Während 2017 wurden in der Comunitat Valenciana insgesamt 134-Sichtungen von Meeressäugern gemeldet, von denen 73 in der Gegend von Cabo de San Antonio vorkam. Eine Figur, die sehr weit von dem zweiten Platz entfernt ist, wo mehr Cetaceen gesehen wurden, die Columbretes Inseln, mit 27 Sichtungen in 2017. Es ist zu beachten, dass sich diese Zahl auf Sichtungen bezieht und nicht auf Personen, deren Anzahl nicht gezählt wurde und höher ist.

Die Sichtungen an der Küste von Dénia, sowohl vom Land als auch vom Meer aus, sind besonders häufig zwischen den Monaten Mai bis September, wenn wir den gemeinen Wal, einen der größten Wale der Welt, besuchen. Die Zahlen zeigen, dass Wale eine besondere Vorliebe für die Küste von Dénia haben, besonders zwischen dem Molinell-Flussstrand und dem Meeresschutzgebiet Cabo de San Antonio.

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "Neue Exemplare von Finnwalen vor der Küste von Denia"

*

31.155
3.663

Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin Sie geben Ihre Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz unserer durchsuchen Cookie-PolitikKlicken Sie auf den Link für weitere Informationen.