Dénia.com
Sucher

So wurde die große Galaparade der Mauren und Christen von Dénia gelebt

August 16 von 2022 - 09: 51

Am Nachmittag des Montags war Dénia wie gelähmt, um die Akten der Stadt in ihrer Galaparade zu empfangen. Tausende Menschen wollten das wichtigste Ereignis der Feierlichkeiten miterleben Moros y Cristianos, da es das erste Mal nach der Pandemie gefeiert wurde und zum ersten Mal als Festival von regionalem touristischem Interesse abgehalten wurde. Es gab Erwartung.

Obwohl manchmal zu weit auseinander, hat die Parade in Wahrheit die Erwartungen erfüllt. Die Filaes kleideten sich in ihre besten Kleider und vergnügten sich auf dem Weg, der in der Calle La Via nach Diana begann, um durch Marqués de Campo zum Hafen zu gelangen.

Die Hauptgerichte waren wie üblich die Kapitäne und die gesamte Begleitung, mit der sie präsentiert wurden: von schillernden Balletten bis zu Akrobaten zu Pferd, einschließlich einer großen "Armee" von Kamelen.

Eine große Parade, mit der sich die Mauren und Christen mit ihren Nachbarn treffen und mit der sie ihr 40-jähriges Bestehen in der Hauptstadt der Marina Alta feiern.

7 Kommentare
  1. Luis sagt:

    Haben Sie nicht das Video veröffentlicht, in dem er mitten in der Parade verstummt? Es schien, dass es gut „geladen“ ging….mareeeeeeee…….er konnte nicht einmal aufstehen……ayyyy mareeeeee…….

  2. Miguel Giner sagt:

    Gehen Sie besser nicht nach Denia zurück und suchen Sie sich einen anderen, langweiligeren Ort.
    Denia wird mit seiner festlichen Essenz, dem Land der Arbeit, der Traditionen und des Feierns geliebt

  3. Raul sagt:

    Zum Glück floh er im August aus Denia und war nicht da, wie lästig, jedes Jahr das Gleiche, Trunkenheit, Low-Cost-Folklore ohne Stil, sehr laut und unauffällig. Im September normalisiert sich alles wieder und all dieser Unsinn wird vorbei sein.