Dénia.com
Sucher

Amunt Contra el Càncer und Ferran Martínez, Gewinner der Premis de la Tardor

November 13 von 2019 - 14: 24

Compromis Er hat bekannt gegeben, wer die Gewinner der 2019 Late Awards nach der Abstimmungsphase für Vorschläge von Militanten und Unterstützern der Gruppe sein wird, die in diesem Jahr eine hohe Beteiligung hatte. In dieser sechsundzwanzigsten Ausgabe
Ferran Martínez und der Verein Amunt Against Cancer waren die am häufigsten gewählten Optionen. Bei diesen Wahlen ging es darum, Altruismus und die Aufgabe, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern, sowie seine Fähigkeit, die Gesellschaft in Angelegenheiten einzubeziehen, die unser Territorium und unser Zusammenleben verbessern, zu belohnen.

Ferran Martínez wurde in der Einzelkategorie ausgewählt "In seiner Karriere hat er selbstlos Initiativen wie den Bloc Camina entwickelt und organisiert, um die Umwelt zu schützen, unsere Umwelt zu kennen und dies auf gesunde Weise zu tun."erklärte Vicent Català, der lokale Sekretär. Was den Gesamtpreis betrifft, so reagiert Amunts Wahl auf die Tatsache, dass "Obwohl sie keine lange Geschichte haben, arbeiten sie sehr aktiv und bewundernswert daran, die Gegenwart vieler Menschen zu verbessern und so eine bessere Zukunft für die Gesellschaft zu garantieren.".

Sie werden bei der Preisverleihung am Freitag, den 22-November, um 20.30-Uhr im Jauja-Raum (Baleària Port). Wie jedes Jahr folgt auf die Veranstaltung gleichzeitig ein Abendessen Maritime Station.

Gewinner

Ferran Martínez hat sein ganzes Leben der Erziehung gewidmet, er ist ein starker Befürworter der öffentlichen Bildung und in Valencia, sehr engagiert für die valencianische Schulbewegung. Er war jahrelang Lehrer und Direktor der Pou de la Muntanya Schule
und historischer Kämpfer des Blocks.

Ihre professionelle Seite hat sie immer mit ihrer Leidenschaft für die natürliche Umgebung und das Territorium verbunden. Als Stadtrat für Umwelt in der Stadt Dénia im 90 zeigte er seinen innovativen Charakter und engagierte sich für die Gesundheit bei der Avantgarde-Initiative "Dénia ciutat sana", einem Querschnittsprojekt, das Kampagnen für gesundes Leben, Nachhaltigkeit, Recycling oder Umweltschutz förderte. unter anderem in einer Zeit, in der diese Konzepte nicht so gut ankamen.

Als großer Liebhaber der valencianischen Geographie widmet er sich seit Jahrzehnten den Aktivitäten, um die Gesellschaft in die Kenntnis unseres Naturerbes einzubeziehen, und organisiert Spaziergänge und öffentliche Ausflüge, um die Orte unseres Territoriums sowie die Besonderheiten auf gesunde Weise zu entdecken , Gastronomie und Kultur der Städte, wie im Fall der "El-Bloc-Wanderungen".

Der Verein Amunt Against Cancer wurde im Dezember von 2017 mit dem Willen ins Leben gerufen, Menschen mit dieser Krankheit zu helfen, einen Raum für Treffen, Unterstützung und Beratung zu koordinieren und zu fördern sowie mit der Idee, die Bildung von zu fördern gesunde Lebensweise, Sensibilisierung für die Gesundheitskultur und Förderung einer Veränderung der sozialen Einstellung.

Das von Krankenschwestern im Ruhestand gegründete Unternehmen hat eine intensive Aktivität entwickelt, die darauf abzielt, den Kranken persönlich zu helfen sowie Aktivitäten zur Krebsbekämpfung und -prävention zu organisieren. Seitdem hat er Vorträge gehalten, wie den Ersten Tag der Forschung und Lebenserwartung für Krebspatienten oder das Xarrada Mieloma; Er hat Wohltätigkeitsabende und Galas organisiert, verschiedene Spaziergänge und Solidaritätsrennen, um Spenden zu sammeln. und hat zusammen mit anderen Organisationen an Veranstaltungen teilgenommen, die einen gesunden Lebensstil fördern und gegen Krebs kämpfen, wie z. B. der Gastronomie- und Ernährungskonferenz, DIATIA, Escuts solidaris und 100 Solidaritätsworte.

Freiwillige, Partner und Arbeitsgruppen haben seit ihrer Gründung zugenommen und Spenden gesammelt, die nicht nur für die Forschung, sondern vor allem für die Deckung der Krankheitskosten bestimmt sind.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    35.514
    4.107
    8.992
    1.970
    Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.