14'5 Millionen, um Dénia und Gata in TRAM zu verbinden

Die Generalitat hat für 14,5 Millionen Euro für die Erneuerung des Gleises und die Infrastrukturkonditionierung der 9-Linie der TRAM d'Alacant (Benidorm-Dénia) im Abschnitt zwischen Gata de Gorgos und Dénia vergeben. Die Aktion betrifft 10,93 Streckenkilometer und hat eine Ausführungsdauer von 11,5 Monaten.

Die Erneuerung der Strecke in diesem Abschnitt ermöglicht es, die Sicherheitsbedingungen zu verbessern, um den Komfort des Benutzers, die Dauerhaftigkeit der Straße und die Verringerung der Wartung zu fördern. Zu den geplanten Arbeiten gehört außerdem die Installation der neuen Signal- und Kommunikationssysteme.

Diese Maßnahme ist Teil der verschiedenen technischen Initiativen, die von Ferrocarrils de la Generalitat Valencia (FGV) in der Verbindung Benidorm-Dénia durchgeführt werden und deren Ziel es ist, die Betriebsbedingungen aufrechtzuerhalten und zu verbessern und die Regelmäßigkeit und Qualität des Dienstes zu gewährleisten ähnliche Standards wie der Rest des Netzwerks in Alicante.

Unter den bereits laufenden oder in der Verwaltungsabwicklung bereits geplanten und für die nächsten Jahre geplanten Maßnahmen beläuft sich die Investition der Generalitat in die 9-Linie des TRAM in Alicante auf über 130 Millionen Euro.

Durchzuführende Aktionen

Mit dieser Maßnahme soll eine umfassende Renovierung und Modernisierung dieses Teils der 9-Linie erreicht werden. Der Zustand eines Großteils der Infrastruktur dieses Abschnitts, insbesondere Böschungen, Entwässerungen und Steigungen, erfordert Maßnahmen, um diese zu konsolidieren. Der Gleisüberbau benötigt auch eine Erneuerung von Fahrbahn, Schwellen und Ballast.

Parallel zu diesen Maßnahmen hat die FGV bereits die Anschaffung von Schwellen und Gleisen für die Erneuerung dieser beiden Abschnitte vergeben. Das börsennotierte Unternehmen hat somit den Kauf von 19.000-Betonschwellen mit einem Monoblock in metrischer Breite für einen Betrag von 1.643.785-Euro einschließlich Mehrwertsteuer sowie 30.600-Laufmeter der 54E1-Schienenspur R260 mit einem Preis von 1.443.572,77-Euro ebenfalls mit den vorgenannten Kosten wirksam inkl. Steuern

In Verbindung stehende Artikel

Kommentare zu "14'5 Millionen, um Dénia und Gata in TRAM zu verbinden"

1 Kommentar

  1. Jose Luis :

    Das ist alles sehr gut, aber wenn Sie vorhaben, mit Gandia nach Denia zu fahren, halte ich diesen Abschnitt für sehr notwendig, da ich Alicante und Valencia mit dem Zug verbinden würde und wir auf das Auto mit der entsprechenden Verunreinigung verzichten könnten.

(Erforderlich)

33.565
3.907
6.820
1.620
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten und statistische Daten zu sammeln. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu Cookie-Politik.